Adventszeit

Das sind die fünf besten Weihnachtsmärkte in Berlin-Mitte

Vom Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt bis zum Christmarkt im Kiez. Weihnachtsmärkte in Mitte, Wedding und Moabit haben viel zu bieten.

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt

Foto: Amin Akhtar

Berlin. Seit dem 25. November haben sie wieder geöffnet: die Berliner Weihnachtsmärkte. Adventszeit im Bezirk Mitte, da gibt es natürlich die großen Weihnachtsmärkte am Alexanderplatz, auf dem Gendarmenmarkt und vor dem Roten Rathaus. Doch auch in den Kiezen von Wedding und Moabit gibt es zur Vorweihnachtszeit Budenzauber und schöne Weihnachtsbasare zu entdecken.

Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt

Er ist ein absoluter Klassiker unter den Weihnachtsmärkten in Berlin – und immer wieder schön. Wenn auf dem Gendarmenmarkt der Weihnachtsbaum erleuchtet und die Büdchen eingerahmt von Konzerthaus und Deutschem und Französischem Dom mit allerlei Adventlichem Locken, schafft das ein ganz besonderes Ambiente.

Der Weihnachtsmarkt ist nur gegen Eintritt zugänglich. Für manche ist das ein Wermutstropfen. Andererseits kommt es deshalb zwischen den Buden zu weniger Gedränge als auf manch anderem Markt. Auch von Glühweingelagen bleibt man hier eher verschont.

WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt: Do. 25. November bis 31. Dezember 2019, tägl. 11-22 Uhr, 24. Dezember bis 18 Uhr, 31. Dezember bis 1 Uhr. Gendarmenmarkt 1, 10117 Mitte.

Anfahrt: U-Bahn: U2 und U6 Stadtmitte. Eintritt: 1 Euro, Kinder frei.

Lesen Sie auch: Was Sie über die Berliner Weihnachtsmärkte wissen müssen

Umwelt- und Weihnachtsmarkt Sophienstraße

An wenigen Orten sieht Berlins Zentrum noch so nach Anno dazumal aus wie in der Sophienstraße in Mitte. Wie gemacht also für einen Weihnachtsmarkt. Schon zum 24. Mal findet deshalb in diesem Jahr der Umwelt- und Weihnachtsmarkt in einer der ältesten Straßen Berlins nahe des Hackeschen Markts statt.

An den Ständen warten auf Besucher verschiedenste potenzielle Weihnachtsgeschenke. Von Design und Kunsthandwerk über Naturwaren mit Bio-Güte sowie verschiedenste Produkte aus fairem Handel.

Umwelt- und Weihnachtsmarkt in der Sophienstraße: An den vier Adventswochenenden 2019, Sbd. 12-20 Uhr, So. 11-19 Uhr. Sophienstraße 10115 Berlin. Eintritt frei.

Anfahrt: S-Bahn: S3, S5, S7, S9 Hackescher Markt. Tram: M1, M4, M5, M6 Hackescher Markt.

Weddingmarkt

Auch in diesem Jahr erstrahl der Leopoldplatz zur Adventszeit in weihnachtlichem Glanz. Zwischen Lagerfeuer und Stockbrot erwarten die Besucher 80 Stände mit den Produkten vieler Weddinger Labels, die die hochwertige Vielfalt des Stadtteils präsentieren. Als potenzielle Weihnachtsgeschenke warten Porzellan, Möbel, Schmuck, Liköre und vieles mehr.

Zudem gibt es internationales Streetfood von Schweizer Raclette, mexikanischen Tacos, afrikanischen Reisgerichten, bis zu italenischen Panzerotti und veganen Burgern neben dem klassischen Bratwurststand.

Wedding Wintermarkt: So. 8. und 15. Dezember 2019, 13-21 Uhr. Leopoldplatz 13353 Wedding. Eintritt frei.

Anfahrt: U-Bahn: U6 und U9 Leopoldplatz, Bus: 120, 142, 221, 247, 327 Leopoldplatz.

Lesen Sie auch: Weihnachtsmärkte - So schützen Sie sich vor Taschendieben

Weihnachtsbasar im Lichthof des Auswärtigen Amts

So erleben sie ein Ministerium selten: Der Förderkreis Eine Welt im Auswärtigen Amt e.V. lädt auch in diesem Jahr zum Weihnachtsbasar im Lichthof des Auswärtigen Amts (AA) in Mitte ein. In gemütlicher Atmosphäre des weihnachtlich beleuchteten Lichthofs des Auswärtigen Amts können Sie nach schönen und einzigartigen Geschenkideen von allen Kontinenten, wie Bilder, Kunsthandwerk, Schmuck, Textilien und Vasen stöbern. Diese Dinge haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Auswärtigen Amts aus aller Welt mit nach Deutschland gebracht. Der Erlös des Weihnachtsbasars im Lichthof des Auswärtigen Amts fließt in weltweite Projekte der Hilfe zur Selbsthilfe in Entwicklungsländern.

Zwischendurch können Sie sich mit Glühwein, Kinderpunsch und Stollen stärken und dem Kinderchor der Kita des Auswärtigen Amts lauschen.

Weihnachtsbasar im Lichthof des Auswärtigen Amts: Fr. 6. Dezember 2019 15-18 Uhr und Sbd. 7. Dezember 2019 11-17 Uhr. Werderscher Markt 1, 10117 Mitte. Eintritt frei.

Im Auswärtigen Amt herrschen erhöhte Sicherheitsbedingungen. Am Eingang müssen Sie eine Sicherheitskontrolle, ähnlich wie an Flughäfen, durchlaufen. Bringen Sie außerdem ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

Anfahrt: Bus: 147 Werderscher Markt, U-Bahn: U6 Französische Straße.

Familienzauber in Moabit

Im Spree-Bogen und den Bolle Festsälen erwarten Sie am 1. Adventssonntag winterliche Attraktionen für die ganze Familie. Zu erleben gibt es Weihnachtliche Live-Musik. Auf die Kinder warten ein Märchenzelt, eine Bastelhütte und eine Backstube und als großes Highlight: eine Rodelrutschbahn. Der Clou: Alle Attraktionen sind kostenfrei.

Familienzauber in Moabit: So. 1. Dezember 2019 12-19 Uhr. Bolle Festsäle, Alt-Moabit 98, 10559 Moabit. Eintritt frei.

Anfahrt: U-Bahn: U9 Turmstraße. Bus: TXL, M27 Turmstraße, 245 Kleiner Tiergarten.

Im Überblick: Weihnachtsmärkte in Berlin: Alle Adressen und Öffnungszeiten

Lesen Sie auch: