Schlager

Helene Fischer in Berlin 2013 – Infos zu Konzerten & Tickets

Helene-Fischer-Konzert in Berlin: Am 8. Juni und 6. Juli 2013 tritt der Schlagerstar in der Waldbühne auf. Karten sind rar. Wir verraten, was die Berliner erwartet.

Foto: Jens Wolf / dpa

Helene Fischer und Berlin: Das scheint zu passen. Ursprünglich wollte die Schlagersängerin im Rahmen ihrer Konzertreihe „Das Sommer-Event 2013“ nur ein Konzert am 8. Juni 2013 in der Berliner Waldbühne geben.

Da die Tickets allerdings schnell ausverkauft waren, tritt Fischer ein weiteres Mal in Berlin auf: am 6. Juli, ebenfalls in der Waldbühne.

Die Open-Air-Bühne scheint es dem Schlager-Star angetan zu haben: 2011 spielte sie im Berliner Westen vor mehr als 20.000 Zuschauern und knackte damit ihren persönlichen Besucherrekord. Auch bei der aktuellen Tour wird Fischer wieder viele Tausend Berliner in die Waldbühne locken. Karten gibt es ab 63 Euro.

Helene Fischer singt Lieder aus ihrem Nummer-eins-Album

Helene Fischer ist ein echtes Multitalent: Sie ist nicht nur Schlagersängerin, sondern moderiert in der ARD auch ihre eigene TV-Show. In der “Helene Fischer Show“ zeigt sie außerdem ihr Talent als Entertainerin und Tänzerin

Da verwundert es nicht, dass die 29-Jährige bereits einige Preise bekommen hat: unter anderem sechs Echos, die Goldene Kamera und die Krone der Volksmusik.

In Berlin wird die Sängerin Lieder aus ihrem Nummer-eins-Album „Für einen Tag“ präsentieren. Doch Fischers Hit-Repertoire enthält weit mehr als nur Stücke ihres aktuellen Albums. Auch auf Songs wie „Lass mich in dein Leben“, „Mitten im Paradies“ und „Ich will immer wieder… dieses Fieber spür‘n“ dürfen sich die Berliner Fans freuen.