Veranstaltung

Große Aus- und Weiterbildungsmesse in der Axel-Springer Passage

| Lesedauer: 2 Minuten
Dagmar Trüpschuch

Foto: Jens Kalaene / dpa

Polizei, Hauptzollamt oder Parfümerie? Am 16. September haben Berliner Schüler und Absolventen die Möglichkeit ihren neuen Arbeitgeber und verschiedene Weiterbildungsprogramme kennenzulernen.

Die Berliner Morgenpost lädt am Montag, 16. September, zu einer großen Aus- und Weiterbildungsmesse in die Axel-Springer-Passage ein. Die Messe richtet sich an Berliner Schüler und Absolventen zwischen 15 und 21 Jahren, die sich über Aus- und Weiterbildung informieren möchten. Rund 35 namhafte Unternehmen aus Berlin und Umgebung informieren über Ausbildungswege und welche Perspektiven sie Auszubildenden bieten. Zu den Unternehmen zählen die Berliner Sparkasse, Douglas, Peek & Cloppenburg, das Hauptzollamt, das Kammergericht und die Berliner Polizei, um nur einige zu nennen. Besucher erhalten hier die Chance, ihren potenziellem Arbeitgeber persönlich kennenzulernen.

Praktikum im Ausland oder Fachabitur?

Auch Bildungsinstitute sind vor Ort, bei denen sich Schüler, Absolventen und Menschen, die einen Berufswechsel planen, über Aus- und Weiterbildungsprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten informieren können. Dazu zählen Cimdata mit einem breiten Spektrum an Angeboten im Medienbereich und das Forum Berufsbildung, dessen Mitarbeiter über Berufsbilder und die jeweiligen Arbeitsmarktperspektiven sowie über künftige Aufgaben und spätere Einsatzmöglichkeiten informieren. Wer ein Praktikum im Ausland machen möchte oder Interesse daran hat, das Fachabitur zu machen, ist am Stand der WWV Bildungsakademie richtig.

Der Karrierestartschuss fällt um 9 Uhr. Bereits um 10.15 Uhr beginnt der erste Kurzvortrag mit dem Thema „Der Weg zum erfolgreichen Vorstellungsgespräch“. Dann geht es Schlag auf Schlag. Rudolf Porsch, der stellvertretende Direktor der Axel Springer Akademie erzählt aus dem spannenden Arbeitsalltag eines Reporters, die Polizei Berlin informiert über Einstellungsvoraussetzungen und Ausbildungsmöglichkeiten bei der Landespolizei, das Forum Berufsbildung gibt Informationen über den Einstieg in die Gesundheitsbranche und die Karstadt AG informiert über einen erfolgreichen Einstieg in den Einzelhandel. Der Eintritt zur Messe ist frei.

Die Messe findet von 9 bis 15 Uhr in der Axel-Springer-Passage (Markgrafenstr. 19a) in Kreuzberg statt.