Nachwuchs

Victoria Beckham erwartet Baby Nummer vier

Endlich hat sich der wohl sehnlichste Wunsch von Victoria Beckham erfüllt. Die Designerin ist wieder schwanger. Baby Nummer vier soll im Sommer auf die Welt kommen. Das Geschlecht des prominenten Nachwuchses ist allerdings noch nicht bekannt.

Das Video konnte nicht gefunden werden.

Victoria und David Beckham erwarten erneut Familienzuwachs - das vierte Kind ist unterwegs.

Video: Reuters
Beschreibung anzeigen

Wenn jemand derzeit Grund zum Strahlen hat, dann ist es wohl Ex-„Spice Girl“ Victoria Beckham (36). Die Frau von Fußballstar David Beckham ist nämlich in anderen Umständen. Wie der Sprecher der Designerin, Jo Milloy, am Sonntag dem „People“-Magazin exklusiv bestätigte, erwartet das prominente Paar noch einmal Nachwuchs: „David und Victoria Beckham freuen sich, bekannt zu geben, dass sie im Sommer die Geburt ihre vierten Kindes erwarten.“

Nachdem das ehemalige Model in den vergangenen Monaten in Interviews immer wieder angedeutet hatte, dass sie und ihr Mann David (35) die Familienplanung noch nicht abgeschlossen haben, scheint ihr Traum von einem weiteren Sprössling nun doch noch wahr zu werden. Als die Ex-Sängerin kürzlich darauf angesprochen wurde, wie es um weiteren Nachwuchs steht, sagte sie: „Ich denke, eines Tages werden wir noch mehr Kinder haben...es ist toll mit drei Jungs. Aber wer weiß, eines Tages...“

Und nun ist der Tag gekommen. Auch die drei bisherigen Söhne Brooklyn (11), Romeo (8) und Cruz (5) haben sich angeblich über die neuste Nachricht total gefreut. Der Sprecher der Beckhams sagte weiter: „Brooklyn, Romeo und Cruz sind sehr gespannt auf ihren neuen Bruder oder ihre neue Schwester.“

Das Geschlecht des Babys haben Vicky und Becks noch nicht bekannt gegeben. Allerdings ist es kein Geheimnis, dass die dreifache Mutter sich sehnlichst eine kleine Tochter wünscht, mit der die Fashion-Ikone in naher Zukunft dann durch die Boutiquen schlendern und shoppen könnte. Und auch für ihre vier Männer im Haus wäre es sicherlich eine kleine Abwechslung, hin und wieder mal mit Puppen zu spielen und Prinzessinnenschlösser zu bauen.

David und Victoria hatten sich 1997 bei einem Charity-Fußballspiel kennen gelernt. Zwei Jahre später läuteten dann bereits die Hochzeitsglocken, seitdem gelten die beiden Engländer als unzertrennlich. Obwohl der berühmte Profi-Kicker, der seit drei Jahren für den Verein Los Angeles Galaxy in Amerika spielt, 2004 eine Affäre mit seiner persönlichen Assistentin Rebecca Loos anfing, hielt seine Frau, auch genannt „Posh“, immer zu ihm und lächelte die negativen Schlagzeilen einfach weg.

Statt sich von der Untreue ihres Mannes gedemütigt zu fühlen, ging die Mode-Expertin in die Offensive und plauderte in der Öffentlichkeit von ihrem Eheglück. Vor kurzem erst erzählte sie in einem Interview mit der Zeitschrift „Marie Claire“: “Wir waren auf einer Party neulich bei meiner Mutter zuhause und ich saß auf seinem Schoß. Wir gingen sehr liebevoll miteinander um. In dem Moment musste ich ihn einfach angucken und dachte nur daran, dass wir immer noch so verliebt sind nach elf Jahren Ehe. Wir sind Seelenverwandte.”

Es scheint, als sei die Beziehung der Beckhams durch nichts und niemanden auseinander zu bringen. Und jetzt erst recht nicht mehr – schließlich werden die beiden Stars noch einmal Eltern. (nsch)