Musiker

Michael Wendler: Schlagerstar und Verschwörungstheoretiker

Der Absturz des Wendlers

Der Absturz des Wendlers

Michael Wendler will scheinbar seine Villa in Florida verkaufen und könnte sich eventuell nach Brasilien absetzen, um seinem Haftbefehl zu entkommen. Wie es zu diesem kam, erfahren Sie in diesem Video.

Beschreibung anzeigen

Michael Wendler schafft es immer wieder in die Schlagzeilen. Zuletzt erregte der Schlagerstar durch Verschwörungstheorien Aufsehen.

Berlin. Michael Wendler - nur wenige Prominente haben in den vergangenen Jahren einen derart dramatischen Höhenflug und Fall erlebt wie der Musiker.

2018 war der Schlagerstar schon fast in Vergessenheit geraten. Vor rund drei Jahren konnte der 49-Jährige seinen Bekanntheitsgrad plötzlich wieder steigern - und zwar dank der Beziehung mit der 28 Jahre jüngeren Laura Müller.

Michael Wendler: Verschwörungstheorien kosteten ihn seine Karriere

Nachdem sich das mittlerweile verheiratete Paar zu einem beliebten Influencer-Duo gemausert hatte, ging es mit der Beliebtheit allerdings schon bald wieder bergab. Der Grund: Während der Corona-Pandemie verbreitete Michael Wendler plötzlich Verschwörungstheorien. Lesen Sie dazu: Michael Wendler nennt sich "Pandemie-Maßnahmen-Skeptiker"

Infolgedessen verlor der Musiker unzählige Kooperationen - aus den bereits abgedrehten DSDS-Folgen wurde der zwischenzeitliche Juror sogar rausgeschnitten. Heute kämpft der "Egal"-Interpret aber nicht nur gegen seinen eher negativ konnotierten Ruf. Lesen Sie auch: Michael Wendler: Vater sorgt mit Enthüllungen für Blamage

Wendler hat Berichten zufolge unter anderem mit Geldproblemen zu kämpfen. Einem Gläubiger zufolge habe der Sänger Schulden in Höhe von 29.500 Euro. Außerdem soll sich auch beim Finanzamt ein Schuldenberg angesammelt haben. Zudem wurde gegen Wendler ein Haftbefehl verhängt. (day)