Viertes Kind

David Beckham bereitet sich auf erste Tochter vor

So viel Rosa hatte David Beckham noch nie im Haus. Der Fußballprofi und Gattin Victoria erwaten ihre erste Tochter. Die soll termingerecht am 4. Juli per Kaiserschnitt zur Welt kommen.

Foto: dapd

Fußballprofi David Beckham hat sein Haus auf die Ankunft seiner ersten Tochter bestens vorbereitet. „Die Klamotten liegen bereit, das Kinderzimmer ist fertig“, zitierte die britische Zeitung „Mirror“ den 36-Jährigen.

Es sei etwas völlig neues, so viel Rosa und Lila im Haus zu haben, sagte Beckham, der gemeinsam mit seiner Frau Victoria (37) bereits drei Söhne hat.

Die Geburt des Kindes per Kaiserschnitt war für Montag geplant. Mit dem Datum hat es laut Beckham eine spezielle Bewandtnis. „Wir haben am 4. Juli vor zwölf Jahren geheiratet. Deshalb ist es ein besonderer Tag für uns“, berichtete der Fußballspieler.

Gattin Victoria erklärte indessen, dass sie niemals ihren Babybauch zur Schau stellen würde. „Ich gehöre nicht zu den Leuten, die mit dem Babybauch posieren und demonstrativ zeigen, dass sie schwanger sind“, zitierte das US-Magazin „People“ die hochschwangere 37-Jährige.

Daran sei zwar nichts falsch, und auch sie sei sehr glücklich und stolz darauf, schwanger zu sein. Dennoch würde sie sich niemals in diesem Zustand ausziehen. „Ich denke, das sollte niemand anderes sehen, als mein Ehemann“, fügte sie hinzu.