Bundesliga

Zoff bei Hertha BSC - Das Protokoll der Mitgliederversammlung

Hertha ist mit Ach und Krach weiter in der 1. Liga. Dafür musste sich Hertha-Manager Michael Preetz einiges anhören. Die Mitgliederversammlung im Minutenprotokoll.

>> Die Hertha-Mitgliederversammlung im Minutenprotokoll <<

Einen ungemütlichen Abend verbrachte Michael Preetz bei der Mitgliederversammlung von Hertha BSC. Der Manager wurde mehrfach von Mitgliedern gefragt, warum er nicht endlich zurücktrete. Zudem wurde Präsident Werner Gegenbauer gefragt, warum er eigentlich Preetz für den geeigneten Manager von Hertha halte.

Die schwierige Saison und ihre Ursachen waren Hauptthemen der von 1541 Mitgliedern besuchten Versammlung im CityCube Berlin. Preetz überzeugte nur Teile der Mitglieder mit seiner Argumentation, die lautete: „Ich werde den Teufel tun und mich dafür schämen, dass wir das Saisonziel erreicht haben.“ Hertha hat drei Jahre in Folge mit dem Wiederaufstieg 2013 und dem Klassenerhalt 2014 und 2015 die selbst gesteckten Vorgaben geschafft.

>> „Immer Hertha“ - Der Blog für alle Hertha-Fans <<