WM-Qualifikation

Deutschland gegen Nordirland live im TV, Stream & Ticker

Weltmeister Deutschland trifft am 11. Oktober 2016 in der WM-Qualifikation auf Nordirland: Alle Infos zu TV-Termin, Stream & Liveticker.

Am Dienstag (11. Oktober, Anstoß 20.45 Uhr) trifft die DFB-Auswahl im dritten WM-Qualifikationsspiel auf Nordirland

Am Dienstag (11. Oktober, Anstoß 20.45 Uhr) trifft die DFB-Auswahl im dritten WM-Qualifikationsspiel auf Nordirland

Foto: Peter Kneffel / dpa

Für die deutsche Nationalmannschaft geht es nach dem erfolgreichen Auftakt gegen Norwegen (3:0) in der Qualifikation für die WM 2018 Anfang Oktober mit einem Doppelspieltag weiter. Erster Gegner am Sonntag (8. Oktober 2016, Anstoß: 20.45) in Hamburg ist die Fußball-Nationalmannschaft Tschechiens. Drei Tage später empfängt die deutsche Elf Nordirland.

>>> WM-Qualifikation 2018: Gruppen, Spielplan & Termine

Während Deutschland nach dem Auftaktsieg gegen Norwegen die Gruppe anführt, egalisierten sich Tschechien und Nordirland. Im Duell der beiden EM -Fahrer kam Tschechien vor heimischer Kulisse in Prag nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. Im Spiel gegen Deutschland müssen die Nordiren auf Stürmer Will Grigg verzichten. "Er bat mich, ihn wegen seiner familiären Situation nicht zu nominieren. Weiter möchte ich nicht darauf eingehen“, erklärte Nordirlands Trainer Michael O'Neill.

Das ist der DFB-Kader des WM-Qualifikationsspiels

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona)

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Jonas Hector (1. FC Köln), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels (Bayern München), Joshua Kimmich (Bayern München), Shkodran Mustafi (FC Arsenal), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim)

Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Julian Draxler (VfL Wolfsburg), Mario Gomez (VfL Wolfsburg), Mario Götze (Borussia Dortmund), Ilkay Gündogan (Manchester City), Sami Khedira (Juventus Turin), Toni Kroos (Real Madrid), Max Meyer (Schalke 04), Thomas Müller (Bayern München), Mesut Özil (FC Arsenal), Kevin Volland (Bayer Leverkusen), Julian Weigl (Borussia Dortmund)

Deutschland gegen Nordirland live im TV

Der Sender RTL überträgt – wie alle WM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft 2016 – auch Deutschlands Heimspiel gegen Nordirland live und exklusiv im Free-TV. Die Vorberichterstattung zum Spiel beginnt am Dienstag (11. Oktober) um 20.15 Uhr. Anstoß der Partie ist um 20.45 Uhr.

Außer der Übertragung im TV gibt es natürlich auch die Möglichkeit, die Partie im Internet live zu sehen. Mit dem RTL-Livestream oder mit der App "RTL Now" kann über PCs, mobile Tablet-PCs oder Smartphones mitgefiebert werden.

Deutschland gegen Nordirland: Alle Infos zu Tickets und Liveticker

Wer das Spiel in Hannover vor Ort im Stadion sehen will, sollte sich beeilen: Tickets für das Spiel im Volksparkstadion können über die Internetseite der Veranstalter gebucht werden. Karten gibt es in vier Kategorien, sie kosten zwischen 25 Euro (ermäßigt 18 Euro) und 80 Euro (ermäßigt 60 Euro). Erhältlich sind die Tickets online oder über die DFB-Tickethotline (Telefon: 069 / 65 00 85 00.)

Für alle, die das Spiel nicht live im TV mitverfolgen können, gibt es den Liveticker der Berliner Morgenpost. Verfolgen Sie das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Nordirland live und verpassen Sie kein Tor.

Schweinsteigers Abschied von der Nationalmannschaft