Leichtathletik

Hürden-Olympiasiegerin Pearson startet beim Hallen-Istaf

Gut einen Monat vor dem Hallen-Istaf in der O2 World melden die Veranstalter die Verpflichtung der ersten Olympiasiegerin. Sally Pearson aus Australien wird am 1. März über 60 Meter Hürden starten.

Foto: ADRIAN DENNIS / Getty Images

Das Comeback des Hallen-Istaf am 1. März verspricht eine erfolgreiche Veranstaltung zu werden. „Wir haben jetzt 8300 Karten verkauft“, sagte Meeting-Direktor Martin Seeber, „und wir gehen ganz fest davon aus, dass wir ausverkauft sein werden.“ Knapp 11.000 Zuschauer finden in der O2 World Platz. Noch gibt es in allen Kategorien Tickets zu Preisen zwischen 15 und 59 Euro; allerdings nur noch wenige im Unterring.

Olympia- und WM-Gold

Dafür wird beim ersten Istaf Indoor seit 1968 in den sieben Disziplinen 60 Meter, 60 Meter Hürden (jeweils Frauen und Männer), Stabhochsprung, Diskuswerfen und Kugelstoßen (nur Männer) auch Weltklasse-Leichtathletik geboten. So verpflichteten die Veranstalter jetzt Olympiasiegerin Sally Pearson. Die 27-jährige Australierin gewann über 110 Meter Hürden Olympia-Gold in London sowie -Silber in Peking. Bei den Weltmeisterschaften 2011 in Daegu (Gold) und 2013 in Moskau (Silber) war sie ebenso erfolgreich. Pearson wird bereits am Montag vor dem Istaf in Berlin eintreffen, um sich hier auf die eine Woche später stattfindenden Hallen-Weltmeisterschaften in Sopot/Polen vorzubereiten.

Auch bei den Männern wird es vermutlich über diese Distanz eine attraktive Besetzung geben, denn die Berliner stehen in Verhandlungen mit Olympiasieger Aries Merritt und Weltmeister David Oliver (beide USA). Abgesehen davon ist die Elite der deutschen Leichtathletik am Start. Lokalmatador Robert Harting, Olympiasieger und dreimaliger Weltmeister mit dem Diskus, trifft auf seinen Dauerrivalen Piotr Malachowski. Der Pole hatte im vergangenen des Berliners Siegesserie nach 35 erfolgreichen Wettkämpfen in Folge beendet.

In allen Disziplinen soll absolute Weltklasse an den Start gehen

Weitere deutsche Stars sind Kugel-Weltmeister David Storl und Raphael Holzdeppe, in Moskau WM-Goldmedaillengewinner mit dem Stab. Dabei wird es nicht bleiben, denn Seeber versprach: „Wir werden in allen Disziplinen absolute Weltklasse am Start haben.“ Weitere Verpflichtungen dürften also in den nächsten Tagen folgen. Tickets können telefonisch bestellt werden unter 030/2060708899 oder online unter www.istaf-indoor.de sowie www.o2world.de.