IBES

Angelina Heger verlässt als erste das Dschungelcamp 2015

Nach sieben Tagen im Dschungel ist Schluss: Angelina Heger hat bei der RTL-Show den titelgebenden Satz „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ gerufen und das Dschungelcamp vorzeitig verlassen.

Foto: 4a / RTL

Nach sieben Tagen hat die 22 Jahre alte Ex-“Bachelor“-Kandidatin Angelina Heger am Freitagmittag deutscher Zeit das RTL-Dschungelcamp verlassen.

Die 22-Jährige hatte zuvor immer wieder über die überschaubare Verpflegung bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ im australischen Dschungel geklagt.

Schon am fünften Tag sagte sie in die RTL-Kameras: „Reis und Bohnen krieg‘ ich einfach nicht mehr runter. Ich möchte jetzt auch nicht weiter diskutieren. Ich bitte darum, dass morgen was da ist, sonst muss ich leider gehen.“

Zuletzt hatte sie ihre Pritsche im Dschungelcamp kaum noch verlassen.

Anderen Dschungel-Mitbewohner wie Maren Gilzer war die wehleidige Masche von Angelina auf die Nerven gegangen. Ex-Buchstabenumdreherin Maren hatte gesagt: “Wenn ich ihre Mutter wäre, würde ich ihr die Ohren lang ziehen!“

Auch in den sozialen Netzwerken hatten Zuschauer irritiert auf das Verhalten von Angelina reagiert. Für RTL dürfte ihr frühzeitige Ausscheiden aus der Show eher Probleme bereiten: Ganz offensichtlich hatten die Macher des Dschungelcamps gehofft, dass es zwischen dem ebenfalls blonden Model Sara Kulka und Angelina zu Anfeindungen und zum „Zickenkrieg“ kommt.

Der bislang an Höhepunkten arme Show bleibt damit nur noch das exzentrische Verhalten von Ex-Moderator Walter Freiwald.

( bee )