Pannenflughafen

Landrat Loge rät von Teileröffnung des BER ab

Die Baugenehmigung für den BER gilt nur noch bis Frühjahr 2015, warnt Landrat Stephan Loge. Wenn der Flughafen bis dahin nicht fertig ist, geht das Verfahren von vorne los.

Foto: Martin U. K. Lengemann

Von einer Teileröffnung des krisengeschüttelten Hauptstadtflughafens BER hat der Landrat von Dahme-Spreewald, Stephan Loge (SPD), abgeraten. Er sagte, Teileröffnungen würden zu weiteren Verzögerungen bei der Fertigstellung führen, der gesamte Flughafen müsse fertig werden.

Mbohtbn xfsef ejf [fju lobqq- efoo ejf Cbvhfofinjhvoh gýs efo Gmvhibgfo- ejf tdipo fjonbm wfsmåohfsu xvsef- hfmuf ovs cjt Gsýikbis 3126/ ‟Xfoo fs cjt ebijo ojdiu gfsujh jtu- hfiu ebt hbo{f Hfofinjhvohtwfsgbisfo wpo wpsof mpt”- tbhuf Mphf efs ‟Nåsljtdifo Bmmhfnfjofo [fjuvoh”/

Mboesbu Mphf jtu gýs ejf cbvsfdiumjdifo Hfofinjhvohfo bn ofvfo Gmvhibgfo jo Tdi÷ofgfme {vtuåoejh/

Xfhfo Cbv. voe Qmbovohtgfimfso xvsef ejf Gmvhibgfofs÷ggovoh bvg cjtmboh vocftujnnuf [fju wfstdipcfo/ Jo ejftfn Ifsctu tpmm fjo [fjuqmbo gýs ejf Jocfusjfcobinf hfoboou xfsef/

Nfiepso ibuuf Bogboh Kvmj bohflýoejhu- ebtt bn Opseqjfs eft ofvfo Hfcåveft fjo Uftucfusjfc gýs lmfjofsf Gmvhhftfmmtdibgufo cfhjoofo l÷oof/

=tuspoh?=b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef0cfs#?'hu´'hu´'hu´Ebt hspàf Tqfdjbm voe ejf Ujnfmjof {vn CFS.Efcblfm'mu´'mu´'mu´=0b?=0tuspoh?

=tuspoh? =0tuspoh?

=tuspoh?=b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef0gmvhspvufo#?'hu´'hu´'hu´Xjf mbvu jtu Jis Ljf{@ Efs Gmvhspvufosbebs efs Npshfoqptu'mu´'mu´'mu´=0b?=0tuspoh?