Verkehrsplanung

Friedrichshain soll eine Fahrradstraße bekommen

Parallel zur Frankfurter Allee sollen Radfahrer Vorrang bekommen und Friedrichshain von Ost nach West sicherer durchqueren können.

Parallel zur Frankfurter Allee soll auf einer Fahrradstraße der Radverkehr Vorrang bekommen (Archivbild)

Parallel zur Frankfurter Allee soll auf einer Fahrradstraße der Radverkehr Vorrang bekommen (Archivbild)

Foto: dpa Picture-Alliance / Karlheinz Schindler / picture alliance / ZB

Die Strecke von der Rigaer Straße über Weidenweg bis Palisadenstraße mit Anschluss zur Mollstraße und Landsberger Allee soll als Fahrradstraße ausgewiesen werden. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der Grünen im Dezember beschlossen. Zur Begründung des Antrags heißt es, der Radverkehr im Bezirk nehme stetig zu.

Die ausgewählte Route sei eine Alternative zur Frankfurter Allee und Karl-Marx-Allee bei der Ost-West-Durchquerung von Friedrichshain.

Der motorisierte Durchgangsverkehr werde vermindert, der Radverkehr habe Vorrang vor dem Kfz-Verkehr.

>>> Fahrradstraßen für Berlin <<<