Unfall

Zwölf Autos beschädigt und vier Verletzte in Schöneberg

Mit überhöhter Geschwindigkeit hat ein Autofahrer ein vor ihm fahrendes Fahrzeug in Schöneberg gerammt. Vier Menschen wurden verletzt.

Foto: Thomas Schröder

An der Martin-Luther-Straße in Schöneberg hat gegen 2 Uhr ein Audi-Fahrer mit stark überhöhter Geschwindigkeit mit voller Wucht ein vor ihm fahrendes Auto gerammt. Der Aufprall war so heftig, dass beide Fahrzeuge in Schleudern gerieten und in geparkte Autos fuhren.

Insgesamt wurden bei dem Unfall zwölf Fahrzeuge stark beschädigt. Vier Personen erlitten Verletzungen, sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Audi flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Unfalldienst der Polizei hat die weiteren Ermittlungen am Unfallort übernommen.

Und so sah das Ergebnis der Chaosfahrt aus: