Cottbus

Fußgänger wird auf der Autobahn A15 überfahren

Ein Mann ist bei Cottbus auf der A15 herumgelaufen. Er wurde von einem Auto erfasst und erlag seinen Verletzungen.

Ein Fußgänger ist in der Nacht zu Donnerstag auf der Autobahn 15 (Lübbenau - Cottbus) bei Cottbus-West von einem Auto erfasst worden und gestorben. Warum der 31-Jährige auf der Fahrbahn war, blieb bisher unklar.

Wie ein Polizeisprecher in Potsdam sagte, konnte der 52 Jahre alte Fahrer des Wagens nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann. Der Fahrer erlitt einen Schock.