Promi-News

Lena Gercke unterstützt Berliner Frauenlauf gegen Brustkrebs

Lena Gercke läuft gegen Brustkrebs, Anita Kupsch feiert ihren 75. Geburtstag, und Nena will nicht erwachsen werden - das sind die Promi-News des Tages.

Foto: Eberhard Thonfeld / SCC Events/ camera 4

Die High Heels gegen Laufschuhe tauschte am Sonnabend Topmodel Lena Gercke für den 32. Berliner Frauenlauf von Avon. Zusammen mit fast 16.000 Läuferinnen bestritt die 27-Jährige die Fünf-Kilometer-Strecke durch den Tiergarten unter dem Motto „Laufen gegen Brustkrebs“. Ein Euro des Teilnahmebeitrags ging jeweils als Spende an die Berliner Krebsgesellschaft. Der Kosmetikhersteller rundete auf 25.000 Euro auf.

Schauspielerin Anita Kupsch denkt mit 75 nicht an den Ruhestand

Patente Frauen mit Berliner Schnauze sind die Paraderollen von Anita Kupsch. Als in ihren Chef verliebte Arzthelferin Gabi spielte sie in der ARD-Serie „Praxis Bülowbogen“ zehn Jahre lang an der Seite von Günter Pfitzmann. Mit Komödien wie „Golden Girls“ und „Pretty Girl“ ist sie bis heute Star auf deutschen Boulevardtheaterbühnen. „Ruhestand muss ich nicht haben“, sagt die Schauspielerin, die am heutigen Montag ihren 75. Geburtstag feiert.

Nena fühlt sich immer erwachsen und mädchenhaft zugleich

Nena möchte sich nicht von ihrer Mädchenzeit verabschieden. „Kind, Mädchen, junge Frau, meine jetzige Zeit als erwachsene reife Frau mit fünf Kindern und als Oma mit drei Enkeln, ich vereine das alles in mir“, sagte die Sängerin der „Süddeutschen Zeitung“. Sie habe sich auch schon mit 17 erwachsen gefühlt, als sie für 100 Mark ein Zimmer gemietet habe, so die 55-Jährige.