VIPs

Helene Fischer zu Gast in der Sesamstraße

Helene Fischer singt in der Sesamstraße mit Ernie und Bert und Udo Lindenberg malt für Unicef. Das sind die Promi-News des Tages.

Foto: NDR, Thorsten Jander / NDR

Um diese Erfahrung dürften viele Helene-Fischer-Fans Ernie, Bert und Elmo beneiden. Zusammen mit der Sängerin haben die Sesamstraßenfiguren ein Video gedreht, in dem sie den Weihnachtsbaum schmücken und Weihnachtslieder singen. Das Ergebnis ist am 1. Dezember im Ki.Ka zu sehen. Dasselbe Vergnügen hatten in der Vergangenheit auch schon Udo Jürgens, Jan Delay und Herbert Grönemeyer.

Salomon Kalou feiert im „Avenue“

Ein Fußball-Spieler als Gesicht einer Party, bei dem der Gastgeber fast direkt vom Spielfeld auf der Tanzfläche aufläuft: Hertha-Spieler Salomon Kalou, will am Sonnabend nach dem Spiel mit seinen Freuden im "Avenue" feiern seinen Einstand in Berlin feiern. Eine Besonderheit, wie der Fußballer erzählt, geht er doch selten aus, seitdem er in Berlin ist. "Ich bin seit August hier und habe mich vollkommen auf den Sport fokussiert - ich habe noch nicht sonderlich viel von der Stadt gesehen. Aber klar, ich habe ein paar Restaurants und Bars, in die ich gerne gehe, wenn Zeit dafür ist."

Sein normaler Tagesablauf: Training, Physiotherapie, und Entspannung zu Hause. Doch irgendwann, wenn die Zeiten um ihn herum ein wenig ruhiger werden, will er mit Freunden die Stadt erkunden - immerhin wolle er herausfinden, was Berlin zu bieten hat. "Bislang kann ich nur sagen, dass ich die Stadt ziemlich cool finde und dass sie total anders ist, als alles, was ich bislang kennengelernt habe." Er selbst lebt in der Nähe des Kudamms gemeinsam, mit einigen anderen Spielern. Ob diese am Abend auch mit zum Feiern ins "Avenue" kommen, vielleicht die ganze Mannschaft - oder sogar die Bayern, die immerhin auch schon mal den Club für einer Siegesfeier gestürmt hatten -, weiß er nicht genau.

Sein Einstand in Berlin soll keine riesige Party werden, zumindest was die Begleitung seiner Freunde betrifft. Feiern bestenfalls mit seiner Lieblingsmusik. "Am liebsten höre ich Reggae, aber ich weiß nicht, ob das ins 'Avenue' passt", sagt er. Mehr Hoffnung hat er bei seiner Lieblingssängerin Alicia Keys. "Vielleicht passt das mehr - und ich werde definitiv den DJ bitten, mir diesen Gefallen zu tun." Bei einer Kalou-Party vielleicht nicht ganz ausgeschlossen.

Udo Lindenberg unterstützt Unicef

Zum fünften Mal hat Udo Lindenberg zugunsten notleidender Kinder eine Weihnachtskarte für Unicef gestaltet. „Das Bitternötigste ist jetzt, dass die Kiddies in Syrien und im Irak im Winter über die Runden kommen“, so Lindenberg. Er selbst wünsche sich „keine scheinheilige Weihnacht, sondern eine schrille, laute Nacht“, so der Musiker und Maler. Das ganze „Klingeling unterm Weihnachtsbaum“ sei „eigentlich Quatsch“.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen