Promi-News

Christian Ulmen kümmert sich jetzt um Großstadtsingles

Schauspieler Christian Ulmen kümmert sich um die Liebesnöte von Singles, Nena besteht auf ihre Luftballons und „Spatzl“ Ruth Maria Kubitschek will künftig kürzer treten - die Promi-News des Tages.

Foto: Martin Schutt / dpa

Christian Ulmenproduziert mit Ulmen TV für den Bayerischen Rundfunk eine Webserie. Die Reihe „Mann/Frau“ dreht sich in 20 Folgen um die Alltags- und Liebesnöte zweier Großstadtsingles uns startet im September, sagte der Berliner dem Mediendienst „Kress“. Der Schauspieler tritt in der Serie selbst in einer Nebenrolle als auf, ebenso seine Frau, die Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes.

Nena will bei keinem Konzert auf ihre Luftballons verzichten

Sängerin Nena setzt bei ihrer aktuellen Tour auf Altbewährtes. „Es gibt kein Nena-Konzert ohne Luftballons, Leuchttürme und Fragezeichen“, sagte die Sängerin der „Leipziger Volkszeitung“. Neben bekannten Klassikern wolle sie auch Lieder auf die Bühne bringen, die sie seit 30 Jahren nicht mehr live gespielt hat. Im Gepäck hat die 54-Jährige zudem neues Material von ihrem neuen Album „Oldschool“.

Ruth Maria Kubitschek will in Rente gehen

Schauspielerin Ruth Maria Kubitschek will beruflich kürzer treten. „Ich werde wahrscheinlich nicht mehr spielen“, sagte die 83-Jährige der „Rheinischen Post“. In der ARD ist Kubitschek am 30. August als amerikanische Tante in „Cinderella – Liebesmärchen in Rom“ zu sehen. Das seien wohl die letzten Aufnahmen mit ihr vor der Kamera. Sie wolle sich auf ihren Garten konzentrieren und ihr Leben in der Schweiz genießen.