Prominente

Dieter Bohlen lässt sich von seiner Freundin einkleiden

Bohlen vertraut dem Modegespür von Carina, Heike Makatsch will noch kein Drehbuch für ihre „Tatort“-Rolle bekommen haben und Karl Wannemacher veranstaltet eine Modenschau in seinem Restaurant.

Foto: dpa, ulrike blitzner / pa/rtn - radio t

Musikproduzent Dieter Bohlen lässt sich gern von seiner Freundin anziehen. „Sie legt mir raus, was ich anziehen soll. Und das mache ich dann auch“, sagte Bohlen. Dies habe sich bewährt. „Die Klamottenauswahl ist ihr Revier. Und ich vertraue ihr.“ Auswahl habe sie zudem genug. „Mein Kleiderschrank ist voll. Da kann man immer was Neues rausziehen.“ Bohlen, der bei Hamburg lebt, ist mit der 30 Jahre jüngeren Carina Walz liiert.

Heike Makatsch soll Vorfassung von „Tatort“-Drehbuch erhalten haben

Nach Angaben des Südwestrundfunks wird das „Tatort“-Drehbuch für eine einmalige Folge mit Heike Makatschgerade geschrieben. „Eine ausführliche Vorfassung liegt ihr seit letzter Woche vor. Die Dreharbeiten sind für Oktober geplant“, sagte ein Sprecher. Makatsch hatte in der „FAS“ beklagt, noch kein Drehbuch zu haben. Darauf „warte ich bis heute“, sagte sie.

Karl Wannemacher lädt zur Modenschau ins Restaurant

Noch sind Karten zu haben: Für den 19. und 20. Juni im „Alt Luxemburg“ hat sich Karl Wannemacher eine besondere Begleitung überlegt. Die Berliner DesignerinNatalie Boykova wird zu Saibling und einem Sorbet von Erdbeeren neue Modelle präsentieren. „Sie ist eine begnadete Designerin – und unsere Freundin“, so Wannemacher.