Berlin

Lange Nacht der Familie 2016 - Termine, Tickets & Highlights

Für Familien mit Kindern werden in Berlin am 8. Oktober 2016 ab 17 Uhr Türe und Tore geöffnet. Alle Infos zu Programm & Highlights.

„Türen auf! Willkommen in Berlin“ ist das Motto der diesjährigen Familiennacht: Am Sonnabend erleben Berliner Kinder in allen Bezirken Abenteuer

„Türen auf! Willkommen in Berlin“ ist das Motto der diesjährigen Familiennacht: Am Sonnabend erleben Berliner Kinder in allen Bezirken Abenteuer

Foto: David Heerde

Einmal im Jahr stehen Familien in Berlin im Mittelpunkt: Die Lange Nacht der Familie ist für unternehmungslustige Familien, die vielfältige Angebote und Abenteuer erleben wollen. Mittlerweile nehmen mehr als 200 Akteure in ganz Berlin und Umland an dem Event teil.

Die Angebote werden eigens für die Familiennacht erstellt und bieten einmalige, kreative und interessante Aktionen sowie bewährte Familiennacht-Angebote, die wenig oder gar nichts kosten. Und das Beste daran ist: Ganz Berlin macht mit -in allen Bezirken und sogar im Berliner Umland gibt es Veranstaltungen.

>>> Zehn märchenhaft schöne Tipps zur 6. Berliner Familiennacht

"Es wird getrommelt und getanzt" heißt es beispielsweise in Spandau: Schon ab 15.00 Uhr und bis 21.00 Uhr kann im Familientreff Staaken am gemeinsamen Klang- und Tanzerlebnis kostenlos teilgenommen werden. "Licht aus, Taschenlampen raus" ist das Motto bei der "Sternenzeit" mit Geschichten unterm Sternenhimmel und Lagerfeuer am Stadtteilzentrum Pankow und in der Stadtvilla Global in Neukölln werden Gäste ab 17.00 Uhr in zauberhafte Märchenwelten entführt.

Eröffnungsfeier in der Kinderstiftung Ratiborstraße

Die 6. Familiennacht wird mit einer Eröffnungsfeier am Samstag (8. Oktober) um 17.00 Uhr in der Kreuzberger Kinderstiftung (Ratiborstr. 3, 14a, 10999 Berlin) beginnen. Familiensenatorin Sandra Scheeres wird gemeinsam mit Akteurinnen und Familien - so die Veranstalter - viele Wünsche für ein buntes, weltoffenes und familienfreundliches Berlin zusammentragen und diese in den Berliner Abendhimmel empor steigen lassen.

Im Anschluss an die Eröffnungsveranstaltung findet auf dem Gelände der Kreuzberger Kinderstiftung die Veranstaltung „Berlin bleibt bunt… auch bei Nacht“ mit Sport, Spaß und Spiel in Schwarzlichtatmosphäre statt.

6. Familiennacht: Das bietet das Programm

In alten Gemäuern und neuen Häusern, auf Höfen und in Zelten, auf Plätzen und Straßen, in Turn- und Schwimmhallen, im Wald und auf Wiesen und sogar unterhalb der Stadt laden die Veranstalter zu ungewöhnlichen gemeinsamen Erlebnissen. Schaurig schöne Orte, grüne Höfe, Laboratorien, Jurten, Lesecafés, gefährlich-witzige Stadt-Parcours im Freien, Museen, Kinos, Kunstschulen, Heuschober, Theater, Ateliers, Werkstätten, Kinderbauernhöfe, Schwimmhallen, Ziegengehege oder auch Spreekähne werden zum Schauplatz für Events und Abendveranstaltungen, die exklusiv für Familien gestaltet wurden.

Gibt es noch Tickets?

Es wird kein gemeinsames Ticket für alle Veranstaltungen der Langen Nacht der Familien angeboten. Die Eintrittspreise zu den einzelnen Angebote variieren. Viele von ihnen können aber für Familien mit Kindern bis 14 Jahren kostenlos genutzt werden. Für einzelne Veranstaltungen sind Anmeldungen vor dem Besuch erbeten.

Wann findet die Lange Nacht statt?

Die 6. Familiennacht findet am Samstag, den 8 Oktober 2016, von 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr in Berlin und Umland statt.

Welche Akteure nehmen in Berlin und Umland teil?

Die Internetseite der Veranstalter der 6. Familiennacht listen derzeit 130 Angebote in Berlin und dem Umland. Hier geht es zum vollständigen Programm der Langen Nacht der Familien.

6. Lange Nacht der Familie, Sonnabend, 8. Oktober 2016 zwischen 17.00 Uhr und 24.00 Uhr an zahlreichen Veranstaltungsorten in Berlin und Umland. Ticketpreise variieren.