Facebook-Diskussion

Gekipptes Hundeverbot: "Ohne Hunde war der See viel schöner"

Das Verwaltungsgericht Berlin hat das Hundeverbot am Schlachtensee gekippt

Das Verwaltungsgericht Berlin hat das Hundeverbot am Schlachtensee gekippt

Foto: dpa Picture-Alliance / THILO RÜCKEIS TSP / picture-alliance

Die Entscheidung des Gerichtes wird bei Facebook-Usern heftig diskutiert. Viele loben die Richter, andere wünschen sich die Hunde weg.

"Also weiter durch Hundesch... latschen, danke." "Hunde gehören zum Grunewald" und "Sowas von inkonsequent." Hundefreunde und Hundegegner entzweit die Entscheidung der Richter am Verwaltungsgericht Berlin. Am Dienstag hatte das Gericht entschieden, dass Hunde wieder auf den Uferwegen von Schlachtensee und Krumme Lanke ausgeführt werden dürfen. Damit hoben die Richter eine Verordnung des Bezirksamtes auf.

Ein Uferweg sei keine Badestelle, begründete Richter Stephan Groscurth die Entscheidung. Einige Facebook-Nutzer unterstützen diese Begründung und loben den Kompromiss. Andere Leser, die Angst vor Hunden haben, wollen die Gegend nun eher meiden.

>>> Kommentieren Sie mit! Mehr zum Thema Hundeverbot auf unserer Facebook-Seite <<<

Ein Auswahl der Kommentare:

Claudia B.: sehr gut!!!

Harald K.: Guter Kompromiss. Es klappt eben nur mit gegenseitiger Rücksichtnahme, warum das für viele so schwer ist, verstehe ich nicht. Toleranz ist keine Einbahnstraße.

Evi W.: wieder ein See mehr, den ich als "Hundeangsthaberin" nicht mehr nutzen kann

Lars F.: ... würden sich einige Menschen an Regeln halten, gäbe es so manches Problem nicht!!!

Stephan W.: Juhu! Endlich mal ein sinnvolles Urteil „smile“-Emoticon

Katrin S.: Schön freut mich, fand ich eh albern, das Verbot. Die Hunde gehören zum Grunewald und auch den Seen schon immer dazu und mich hat es noch nie gestört, als Kind beim Baden nicht und jetzt auch nicht.

Basti S.: Toll, wa? Es ist einfach nicht zu fassen! Sowas von inkonsequent, als gäbe es nicht schon genug Hundeauslaufgebiete in Berlin u. Umgebung

Tim E.: Ich habe kein Hund und finde es trotzdem gut.

Constanze M.: Also weiter durch Hundesch... latschen, danke.

( BM )