Für Genießer

Stadtbad Neukölln

In der Herbstzeit öffnen die Hallenbäder wieder ihre Türen für Besucher. Die Morgenpost-Redaktion hat einige Bäder getestet.

Das 30 Grad warme Wasser im Bad Neukölln läd zum Enspannen und längeren Verweilen ein

Das 30 Grad warme Wasser im Bad Neukölln läd zum Enspannen und längeren Verweilen ein

Foto: Elke A. Jung-Wolff

Für Schwimmer mit sportlichen Ambitionen ist das Stadtbad Neukölln nur bedingt geeignet – um so mehr für alle, die historische Bade-Architektur mögen. Das 25-Meter-Becken in der Großen Halle ist meist gut frequentiert, weshalb beim zügigen Schwimmen Umsicht geboten ist. Dafür ist das 30 Grad warme Wasser auch für Frostbeulen ideal und erlaubt längeres Verweilen: So lässt sich das Ambiente genießen. Die Kleine Halle bietet ein 19-Meter-Becken und ist an Wochenend-Abenden FKK-Bereich.

Becken: 25-Meter- und 19-Meter-Becken

Kinderbecken: Nichtschwimmerbereiche in beiden Becken

Rutschen: Nicht vorhanden

Sprungturm: Nicht vorhanden

Sauna, Solarium: Verschiedene Saunen vorhanden

Sitz- und Liegemöglichkeiten: Seitenbänke am Beckenrand

Zustand der Duschen: Sauber

Zustand der Umkleide: Schon älter, aber gepflegt

Schließfächer: Ein Euro Münze nötig

Essen und Trinken: Bistro mit Snacks vorhanden

Stadtbad Neukölln Ganghoferstraße 3, 12043 Berlin. Ferienöffnungszeiten bis 31.10.: Mo 12-22.30 Uhr Frauenschwimmen, Di-Fr 6.30-22.30 Uhr, Sa-So 8-22.30 Uhr. Anfahrt am besten mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln: U7 Rathaus Neukölln oder Karl-Marx-Straße. Nahegelegenes Parkhaus für zwei Euro pro Tag.

Viele Berliner Bäder sind gut für Familien mit Kindern geeignet. Wer es sportlicher mag, weicht am besten auf eine große Halle aus. In der großen Auswertung finden Sie detaillierte Bewertungen der einzelnen Hallenbäder.

Stadtbad Lankwitz – Für Sportler und Familien

Schwimmhalle im Europasportpark - Der Favorit

Stadtbad Mitte – Schwimmen bei Tageslicht

Wellenbad am Spreewaldplatz – Spaß für Erwachsene und Kinder

Schwimmhalle Finckensteinallee – Sportbad für ambitionierte Schwimmer

Stadtbad Charlottenburg – neue Halle

Stadtbad Schöneberg – Der Familienliebling