Neu in Berlin

Unternehmen hilft Rechnern auf die Sprünge

In Zehlendorf gründete der Unternehmer Jonas Nordholt zusammen mit Ingenieur Haymo Kutschbach im November 2013 die Firma „ILNumerics“.

Foto: privat

„Die Nachfrage nach mathematischen Tools stieg in letzter Zeit deutlich, doch die Entwicklung derartiger Softwareanwendungen verlangt exzellentes Fachwissen, ist sehr anspruchsvoll und zeitaufwendig“, sagt der 30-jährige Jonas Nordholt.

So erfanden sie an der TU Berlin eine Basistechnologie, welche die Produktivität in der Entwicklung rechenintensiver Software stark erhöht und schon heute zahlreichen High-Tech-Unternehmen bei der Realisierung leistungsstarker Anwendungen hilft.

Finanziert werden sie über das EXIST-Programm des Bundeswirtschaftsministerium. Ziel ist, ILNumerics zum führenden Entwicklungstool zu machen.