Winterwelt in Mitte

Weihnachtsmarkt für Sportskanonen auf dem Potsdamer Platz

| Lesedauer: 2 Minuten
Kira Ayyadi
Der Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz ist vom 21. November bis zum 26. Dezember 2016 geöffnet

Der Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz ist vom 21. November bis zum 26. Dezember 2016 geöffnet

Foto: David Heerde

Der sportlichste Weihnachtsmarkt Berlins steht auf dem Potsdamer Platz. Hier kommen Sportler mit einer Rodel- und Eisbahn auf ihre Kosten.

Touristen und Geschäftsleute in Anzug und Krawatte treffen zur Weihnachtszeit am Potsdamer Platz aufeinander. Im vergangenen Jahr besuchten rund 2,5 Millionen Gäste aus aller Welt diesen Weihnachtsmarkt. Aber auch für all jene die es nicht unbedingt besinnlich mögen, sondern sich lieber sportlich betätigen wollen, ist dieser Weihnachtsmarkt genau das richtige.

Winterwelt in Mitte

Auf dem Winterwelt-Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz steht Bewegung im Vordergrund. Ob auf der Rodelbahn (12 Meter hoch, 70 Meter lang), der 40 Meter langen und 13 Meter breiten Eisbahn oder beim Eisstockschießen - hier kommen Wintersportfreunde so richtig auf ihre Kosten.

Kinder zwischen vier und sieben Jahren erhalten in den Winterwelten kostenlosen Eislaufunterricht. Wer sich dabei besonders geschickt anstellt, wird zum Finale eingeladen, die Sieger in den vier Altersklassen werden zu „Eissternchen“ gekürt und erhalten einen Gutschein für Sportartikel.

Das sind die schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin!

Weihnachtsmärkte in Berlin 2016 - Termine & Öffnungszeiten

Schwedisches Weihnachten auf dem Lucia-Markt in Berlin

Der Weihnachtsmarkt am dem Potsdamer Platz

Auf dem Weihnachtsmarkt in unmittelbarer Nähe präsentieren sich neben den üblichen Ständen auch die dort ansässige Gastronomie mit Glühwein, Sekt und Wein. Die schön dekorierten Hütten bieten einen Kontrast zu den glitzernden Hochhausfassaden der Geschäftswelt des Potsdamer Platzes.

Après-Ski-Stimmung am Potsdamer Platz

Wer nach der sportlichen Anstrengung eine Stärkung vertragen kann, wird in der Salzburger Schmankerl-Hütt'n fündig. Hier können sich Besucher direkt auf dem Potsdamer Platz traditionelle österreichische Gerichte und Getränke wie Jagertee oder Almdudler schmecken lassen. Da kommt Après-Ski-Stimmung auf - vor allem am Wochenende, denn dann gibt es Live-Musik.

Wer es etwas besinnlicher angehen möchte, kann in der Salzburger Stiegl Alm einkehren. Dort steht die Gemütlichkeit im Vordergrund. Auch auf dem liebevoll dekorierten Handwerkermarkt mit Kinderkarussells und unzähligen weiteren Ständen mit Weihnachtsspezialitäten geht es ruhiger zu.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Weihnachtsmarktes

Der Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz ist vom 21. November bis zum 26. Dezember 2016 geöffnet.

  • täglich von 10 bis 22 Uhr
  • Heiligabend von 10 bis 14 Uhr

Der Eintritt zum Weihnachtsmarkt ist frei.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise Winterwelt am Potsdamer Platz

Das Wintersportzentrum ist vom 04. November 2016 bis zum 01. Januar 2017 geöffnet.

  • 10 bis 22 Uhr täglich
  • Heiligabend bis 14.00 Uhr
  • Geschlossen am 13. (Volkstrauertag) und 20. November 2016 (Totensonntag)

Die Benutzung der Rodelbahn und Eisbahn ist frei.

Lesen Sie mehr über Berliner Weihnachtsmärkte: