17.02.13

Cascada

Plagiatsvorwürfe gegen deutschen ESC-Song "Glorious"

Der Song "Glorious" soll Deutschland beim Eurovision Song Contest Ruhm bringen. Doch Plagiatsvorwürfe werden laut. Der NDR prüft sie.

Foto: dpa

So sehen Sieger aus ...

9 Bilder

Deutschland schickt in diesem Jahr einen Dance-Song von Cascada zum Eurovision Song Contest. Die Auswahl wurde in nur einer Show getroffen – im Vergleich zu den Vorjahren, in denen Lena und Roman Lob in mehreren Shows ihr Können unter Beweis stellen mussten, eine unspektakuläre Sache. Doch so gab es für Cascada auch wenig Chancen, sich außerhalb der Dance-Fan-Gemeinde beliebt zu machen – und nun hagelt es Kritik. Dabei geht es nicht nur um Geschmack, sondern um ernste Vorwürfe: "Glorious" soll ein Plagiat sein, heißt es, eine Kopie des Siegersongs vom vergangenen Jahr, "Euphoria" von Loreen.

© Berliner Morgenpost 2015 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Tarifstreit GDL erklärt Verhandlungen mit Bahn für gescheitert
Rodrigo Rato Ex-IWF-Chef im Visier der spanischen Justiz
Flüchtlingsdrama Baby überlebt Schiffsunglück im Mittelmeer
Frühjahrsgutachten Steuersenkungen für Normalverdiener gefordert
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

RTL-Show

Hans Sarpei zieht bei "Let's Dance" blank

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote