Stefan Oster aus Passau – hier auf dem Katholikentag 2014 zu sehen – ist der jüngste Bischof Deutschlands. Er gehört der Gruppe an, die die neuen Richtlinien für das Arbeitsrecht ablehnt
12:19
Katholische Kirche

Konservativer Aufstand gegen laxeres Arbeitsrecht

Mehrere Bischöfe boykottieren die Lockerung der neuen Richtlinien für Kirchenmitarbeiter: Nach einer Wiederheirat soll weiterhin gekündigt werden. Ein Affront gegen den Chef der Bischofskonferenz. Von Christian Eckl, Regensburg mehr...

Schon Anfang Mai entdeckte die Polizei im benachbarten Thailand Massengräber mit Dutzenden Leichen, die Opfer von Menschenhändlern gewesen waren
11:41
Massengrab entdeckt

Hunderte Flüchtlinge in Malaysia verscharrt

Hunderte Leichen sollen in Malaysia an der Grenze zu Thailand gefunden worden sein. Wahrscheinlich handelt es sich um Flüchtlinge aus Birma und Bangladesch, die Opfer von Schleusern wurden. mehr...


Archille Demagbo lebt seit elf Jahren in Deutschland und arbeitet als Sprachwissenschaftler und Dolmetscher
11:09
Partei im Aufruhr

Ein Schwarzafrikaner hält die Stellung bei der AfD

Die AfD zerlegt sich. Und doch gibt es immer noch Mitglieder, die für ihre Partei kämpfen. Achille Demagbo gehört zu ihnen und wird von linken Aktivisten bekämpft – obwohl er Schwarzafrikaner ist. mehr...

Huthi-Rebellen stehen vor einem bei Luftangriffen völlig zerstörten Regierungsgebäude
10:49
Jemen

Wichtigster Grenzübergang zu Saudi-Arabien zerstört

Seit Monaten eskaliert der Konflikt zwischen Huthi-Rebellen und saudi-arabischen Truppen. Jetzt wurde bei schweren Gefechten auch der wichtigste Grenzübergang zwischen den beiden Ländern zerstört. mehr...

Alexej Mosgowoi (l.) im April 2014. Am Samstag wurde er bei einem Anschlag getötet
08:55
Ostukraine

Separatistenführer bei Anschlag getötet

Die prorussischen Separatisten in der Ostukraine haben einen ihrer Kommandeure verloren. Sein Auto wurde in einen Hinterhalt gelockt und erst gesprengt, dann mit Maschinengewehren beschossen. mehr...

Demonstration nach Freispruch für Polizisten in Cleveland
10:01
Polizei Cleveland

Freispruch nach 137 Schüssen auf Unbewaffnete

Ein weißer US-Polizist feuert dutzende Schüsse in ein Auto mit zwei unbewaffneten Afroamerikanern. Die beiden sterben, der Polizist wird freigesprochen. Das Urteil stößt auf Unverständnis. mehr...


Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, fordert Bundeskanzlerin Merkel zum Handeln auf
Aktualisiert vor 29 Minuten
Gleichstellung

Grüne dringen auf Schwulen-Ehe in Deutschland

Die Befürworter der Homo-Ehe in Irland haben das Referendum gewonnen. Die Grünen fordern nun, auch in Deutschland gleichgeschlechtliche Ehen zuzulassen. Die CDU scheint sich dafür zu öffnen. mehr...


Renate Künast macht ein Sitzungsprotokoll von 1986 zu schaffen
13:44
Pädophilen-Skandal

Grünen-Politikerin Künast gerät in Erklärungsnot

Die Aufarbeitung pädophiler Tendenzen bei den Grünen schien abgeschlossen. Doch eine neue Untersuchung bringt Renate Künast in Bedrängnis. Es geht um eine Debatte von 1986 – und einen Zwischenruf. mehr...


Die BND-Außenstelle bei Bad Aibling – die Zusammenarbeit mit dem NSA scheint gefährdet. Die Stimmung ist schlecht
23.05.15
Geheimdienst-Affäre

NSA will Zusammenarbeit mit dem BND auf Eis legen

Die Zusammenarbeit zwischen BND und NSA ist offenbar gefährdet. Auf die Deutschen sei "kein Verlass" mehr, ärgert sich der NSA. US-Geheimdienstdirektor Clapper fordert nun Konsequenzen. mehr...


Polnische Apotheke, wo problemlos die berüchtigten Cirrus-Pillen, die zur Crystal-Herstellung dienen, gekauft werden können
23.05.15
Modedroge

Crystal-Wahnsinn basiert auf pikanter Dreiecksbeziehung

Deutschland konsumiert, Tschechien kocht, Polen liefert den Grundstoff. Das Crystal-Meth-Problem in Europa basiert auf einer pikanten Dreiecksbeziehung. Polen will die Rolle als Sündenbock loswerden. mehr...

Eine Gruppe von Männern begutachtet die Schäden, die der Anschlag in der Moschee hinterlassen hat
23.05.15
Saudi-Arabien

IS bekennt sich zu Anschlag auf Schiiten-Moschee

Während des Freitagsgebets reißt ein Attentäter in einer schiitischen Moschee in Saudi-Arabien 20 Menschen mit in den Tod. Die IS-Miliz bekennt sich und droht mit "schwarzen Tagen" für die Schiiten. mehr...

Ein IS-Terrorist soll einen Anschlag auf das deutsche Staatsoberhaupt Joachim Gauck geplant haben
23.05.15
Terrorgefahr

IS-Terrorist plante Anschlag auf Bundespräsident Gauck

Der Islamist Osama M. wollte offenbar den Bundespräsidenten töten. Jetzt sitzt er in der Schweiz in U-Haft – und feiert sich als "Kämpfer" mehr...

Zeitung heute Nachrichtenarchiv »
Top Politik Artikel
Berliner Morgenpost interaktiv
Bundestagsmandat.pngInteraktiv
Fall Edathy

Alle Mandatsverzichte

Abgeordnete, die den Bundestag vorzeitig verlassen.Zur interaktiven Grafik

thumb.jpegInteraktiv
Mauerfall

Die Narbe der Stadt

1989 und heute - Was von der Mauer geblieben ist.Zur Web-Reportage

thumb.jpgBerlin
25 Jahre Mauerfall

Zugezogene und Berliner

Wer kam, wer ging, wer heute hier wohntZur interaktiven Anwendung »

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 01.47.52.pngInteraktiv
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Weitere Interaktive Themen
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Wahlkarte

Tempelhofer Feld - Alle Stimmen, alle Kieze

Berlin-Karte zum Tempelhof-VolksentscheidZur interaktiven Karte


Um nicht das Urheberrecht zu verletzen, fügte Prince an fremde Instagram-Posts eigene Gedanken an. Hier: „T-Rex“
23.05.15
Diebstahl

Künstler macht Millionen mit fremden Instagram-Fotos

Richard Prince verkauft Instagram-Bilder. Bis zu 90.000 Dollar kassiert er pro Stück. Dabei sind es gar nicht seine Werke. Kritiker schäumen – gegen das Copyright verstößt er trotzdem nicht. mehr...

Werbung für Homo-Ehe in Irland
23.05.15
Referendum

Irland votiert klar für Zulassung der Homo-Ehe

Zeitenwechsel in Irland und Beleg für den schwindenden Einfluss der Kirche: Die Iren votieren klar für die Öffnung der Ehe für Homosexuelle. Die Wahlbeteiligung wird als "beispiellos" beschrieben. mehr...

DWO_IP_Glaube_Taufen_Gottesdienst__Teaser.jpg
23.05.15
Christentum

Kirchen im Strudel von Nettoverlust und Irrelevanz

Eine neue Studie zeigt, dass der Niedergang des Christentums durch Predigten oder feurige Bekenntnisse nicht zu bremsen ist. Religion ist für den Alltag vieler Menschen einfach nicht mehr relevant. mehr...


Die Rolle der zwei großen Parteien in Spanien wird sich verändern: Pedro Sanchez, der Vorsitzende der PSOE (rechts), mit seinem Kandidaten für die Stadt Valencia, Ximo Puig
23.05.15
Spanien

Protestparteien werden die Wahlen entscheiden

Wie immer die Regionalwahlen in Spanien am Sonntag auch ausgehen: Das Zwei-Parteien-System wird der Vergangenheit angehören. Ohne die neuen Protestparteien geht nichts. Ein Erfolg der Wutbürger? mehr...

Nach Ansicht von Wladimir Putin (r.) setzen die USA bei der "Jagd auf Russen" andere Staaten unter Druck
23.05.15
Reisewarnung

Moskau unterstellt USA, Jagd auf Russen zu machen

Die Beziehungen zwischen Russland und den USA sind so schlecht wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Nun wirft Moskau Washington sogar vor, Jagd auf seine Bürger zu machen – Völkerrecht hin oder her. mehr...

Top Video

Die Party des FC Bayern nach dem Gewinn der 25. deutschen Meisterschaft geht weiter. Erstmals feiern die Männer nicht alleine: Auch die Fußballerinnen des FC Bayern feiern mit - jetzt im Livestream.mehr »

Top Bilder
Berühmte Vorfälle

So wurden frühere Bundeskanzler attackiert

Boston-Bomber

Der Anschlag und die Flucht der Tsarnaev-Brüder

Tropenmedizin

Eingeschleppte und heimische Erreger in Deutschlan…

Grünen-Ikone

Vollblut-Politikerin Claudia Roth wird 60 Jahre

Weitere Nachrichten aus "Politik"
Wladimir Putin

USA über Putins NGO-Gesetz "zutiefst beunruhigt"

Russen, die mit ausländischen Nichtregierungsorganisationen zusammenarbeiten, drohen ab jetzt bis zu sechs Jahre Gefängnis. Die USA sehen die Arbeit der Zivilgesellschaft in Gefahr. mehr...

11:42
An der Überfahrt nach Europa gehindert: Flüchtlinge aus Afrika in Libyen

Libyen hindert 600 Flüchtlinge an der Überfahrt

In einer Großrazzia haben die libyschen Behörden rund 600 Männer aus verschiedenen Ländern festgenommen, die nach Europa fliehen wollten. Sie wurden in ein Lager in der Nähe von Tripolis gebracht. mehr...

08:24
Russlands Präsident Wladimir Putin hat das umstrittene Gesetz unterschrieben, nach dem Organisationenfür "unerwünscht" erklärt werden können

Putin erlässt Gesetz über "unerwünschte" Organisationen

Die russische Staatsanwaltschaft darf künftig internationale Organisationen für "unerwünscht" erklären und verbieten. Mitarbeitern solcher NGOs können bis zu sechs Jahre Haft drohen. mehr...

23.05.2015
Der Beginn einer Freundschaft? Der zyprische Präsident Nikos Anastasiades (l.) und der Führer der türkischen Zyprer, Mustafa Akinci, aßen und tranken zusammen und schlenderten gemeinsam durch die Stadt

Schnapstrinken für den Frieden in Nikosia

Das hat es seit der Teilung im Jahr 1974 nicht gegeben: Die beiden zyprischen Volksgruppenführer spazieren gemeinsam durch die Hauptstadt. Sie reden, essen und trinken. Eine Geste des Friedens. mehr...

23.05.2015
Bundespräsident Gauck vor dem Schloss Bellevue in Berlin

Plante der IS einen Anschlag auf Joachim Gauck?

Der Islamische Staat könnte ein Attentat auf Bundespräsident Gauck geplant haben. Ein in der Schweiz verhafteter IS-Terrorverdächtiger hatte auf einer Karte im Handy Gaucks Amtssitz markiert. mehr...

23.05.2015
Der US-Senat hat eine grundlegende Geheimdienstreform blockiert

US-Senat blockiert Reform der Geheimdienste

Der USA Freedom Act sollte die Massenüberwachung der NSA einschränken. Doch der US-Senat stemmte sich gegen die Geheimdienstreform. An der NSA-Spionage im Ausland hätte sich ohnehin nichts geändert. mehr...

23.05.2015

„Wir müssen uns der Sorgen der britischen Bürger annehmen. Und sie sind nicht glücklich mit dem Status Quo“, sagt David Cameron. Er selbst sei das auch nicht

David Camerons Roadshow für eine neue EU

Von Stefanie Bolzen, London

Gleich nach seiner Wiederwahl sprengt der Premier ein EU-Treffen und tourt durch Europa. Sollen sie nicht aus der EU aussteigen, erwarten die Briten Konzessionen. Die es am Ende auch geben könnte. mehr...

23.05.2015

Aleksandar Vučić – serbischer Politiker der nationalkonservativen Serbischen Fortschrittspartei und seit April 2014 der amtierende Ministerpräsident

"Ein gutes Verhältnis zu Moskau ist nicht verwerflich"

Von Silke Mülherr

Belgrad ist offiziell EU-Kandidat, aber die Verhandlungen kommen nicht voran. Das hat mit dem Kosovo zu tun – und der engen Bindung an Russland. Die will Premier Aleksandar Vučić auch nicht aufgeben. mehr...

23.05.2015
Im Jemen kamen hunderte Kinder bei Kämpfen und Luftangriffen ums Leben

Hunderte Kinder durch Luftangriffe getötet

Seit zwei Monaten bombardiert Saudi-Arabien die Huthi-Rebellen im Jemen. Doch der Konflikt reißt auch Hunderte Frauen und Kinder in den Tod. Ungeachtet davon gehen die Luftangriffe weiter. mehr...

23.05.2015
 Anton Hofreiter im Berliner Regierungsviertel

"Neuwahlen wären das Beste für Deutschland"

Von Jochen Gaugele und Claudia Kade

Wenn Union und SPD ihren Dauerstreit nicht in den Griff bekommen, sollen sie die Koalition vorzeitig beenden, fordert Grünen-Fraktionschef Hofreiter. Seine Partei hat aber viel mit sich selbst zu tun. mehr...

23.05.2015
Dutzende Tote nach Angriff auf Polizeikonvoi

Dutzende Tote nach Angriff auf Polizeikonvoi

In Mexiko sind bei einer Schießerei zwischen Polizisten und bewaffneten Zivilisten Dutzende Menschen getötet worden. Sie hatten auf einen Konvoi gefeuert und sich auf einem Bauernhof verschanzt. mehr...

22.05.2015

Von Russland kritisiert: die Teilnehmer des EU-Gipfels in Riga

Russland nennt EU-Ostpartnerschaft "ideologisiert"

Auf dem EU-Gipfel in Riga wurde die "illegale Annexion" der Halbinsel Krim verurteilt – jetzt schlägt Moskau verbal zurück: Die EU-Position sei "unangemessen", einige Gipfelteilnehmer "antirussisch". mehr...

22.05.2015

Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), Gerhard Schindler, vor dem NSA-Untersuchungsausschuss in Berlin

Wie der BND-Chef dem Kanzleramt einen Gefallen tut

Von Manuel Bewarder

Der Präsident des BND übernimmt nicht nur die Verantwortung für Fehler in seinem Nachrichtendienst. Gerhard Schindler stellt sich auch vor Ronald Pofalla. Bohrende Fragen ans Kanzleramt bleiben. mehr...

22.05.2015

Der erschossene Erzbischof Óscar Romero als Graffiti in San Salvador

Der "Märtyrer Lateinamerikas" wird seliggesprochen

Von Tobias Käufer, Bogotá

Er ist ein Symbol des Kampfes gegen die Unterdrückung in Lateinamerika – auch für Graffitikünstler. Doch Óscar Romeros Seligsprechung ließ lange auf sich warten. Nun ist es in San Salvador so weit. mehr...

22.05.2015

Bundeswehrsoldat mit G36-Gewehr. Auch bei dem Modell MG5 gibt es Präzisionsprobleme, wenn auch nicht so gravierend wie beim G36

Präzisionsproblem auch bei Maschinengewehr MG5

Neben dem Sturmgewehr G36 bezieht die Bundeswehr auch MG5-Maschinengewehre von Heckler & Koch – und auch bei diesen gibt es ein Präzisionsproblem. Jetzt wird das Gewehr ein bisschen billiger verkauft. mehr...

22.05.2015

Die damalige US-Außenministerin Hillary Clinton im Januar 2013 bei einer Befragung zum Angriff auf das US-Konsulat in Bengasi. E-Mails, die Clinton dazu von einem privaten E-Mail-Account schrieb, wurden jetzt veröffentlicht

US-Regierung veröffentlicht erste Clinton-Mails

Die US-Regierung hat erste dienstliche E-Mails Hillary Clintons veröffentlicht, die sie als Außenministerin über eine private Mail-Adresse abgewickelt hatte. Dafür war sie heftig kritisiert worden. mehr...

22.05.2015

Kolumbianische Soldaten tragen nach einem Rebellenangriff am 15. April 2015 Leichensäcke davon. In dem seit Jahrzehnten schwelenden Konflikt mit der Farc-Guerilla starben bereits Hunderttausende Menschen

Farc-Rebellen kündigen Waffenstillstand auf

Eskalation in Kolumbien: Die Rebellenorganisation Farc hat ihre einseitige Waffenruhe für beendet erklärt. Zuvor hatte das Militär 26 der linksgerichteten Aufständischen getötet. mehr...

22.05.2015

Äußern sich zu den Differenzen in der AfD: der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke (r.) und der Fraktionsvorsitzende der AfD im Landtag Brandenburg, Alexander Gauland

"Ich bin eine Person, die ihre Pflicht erfüllt"

Trotz der Niederlage, die Bernd Lucke im innerparteilichen Machtkampf der AfD erlitten hat, will er Parteichef bleiben. Er werde auch wieder zur Wahl antreten, sagte er vor einem Treffen in Potsdam. mehr...

22.05.2015

Hauptmann Jewgeni Jerofejew (l.) und Unteroffizier Alexander Alexandrow (r.) in einem Krankenhaus in Kiew

Unmut in Russlands Armee gefährdet Ukraine-Einsatz

Von Julia Smirnova, Moskau

Zwei inhaftierte russische Soldaten in der Ukraine fühlen sich im Stich gelassen. Moskau behauptet, sie seien Freiwillige. Das sorgt für Unmut in der Armee. Das Weiterführen des Krieges wird schwer. mehr...

22.05.2015
Johannes-Wilhelm Rörig

Missbrauchsfonds wartet auf Geld aus 14 Bundesländern

Versprechen sind oft schnell gegeben, an der Umsetzung hapert es aber: Trotz ihrer Zusage haben 14 Bundesländer noch nicht in den Fonds für Opfer sexuellen Missbrauchs eingezahlt. mehr...

22.05.2015

Ein Panzer der Reihe Leopard 2 in der Fabrikhalle der Krauss-Maffei Wegmann GmbH in München. In Kooperation mit Frankreich soll jetzt eine neue Generation entstehen

Von der Leyen reagiert auf Russlands Aufrüstung

Von Thorsten Jungholt

Nachdem Verteidigungsministerin von der Leyen lange gezögert hatte, will sie mit Frankreich einen neuen Kampfpanzer entwickeln. Grund für das Projekt Leopard III sind Informationen über Putins Pläne. mehr...

22.05.2015
John McCain

McCain fordert US-Bodentruppen gegen IS

Die Terrormiliz Islamischer Staat rückt weiter vor. Obamas Strategie, nur Kampfjets einzusetzen, sei ohne Erfolg, sagt John McCain. Der US-Senator fordert, 10.000 US-Soldaten gegen den IS einzusetzen. mehr...

22.05.2015

Schwule Ampelmännchen als Paar, statt einzelne Strichmännchen. So sehen die Ampeln in Wien aus

Schwule Ampelmännchen bald auch in Hamburg?

Von Julia Witte genannt Vedder

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank will prüfen, ob nach Wiener Vorbild auch in Hamburg schwul-lesbische Ampelpärchen zum Einsatz kommen können. Ihre Idee stößt bereits aus Widerstand. mehr...

22.05.2015
Myanmar navy rescue over 200 migrant people

Birmas Marine rettet endlich Bootsflüchtlinge

Tausende Flüchtlinge aus Südostasien harrten auf hoher See aus, weil kein Land sie aufnehmen wollte. Nun der Kurswechsel: Nach Indonesien und Malaysia schickt auch Birma seine Marine zur Rettung. mehr...

22.05.2015
ONLINE

Vergessener Fuß entlarvt Bildretusche

Ultraorthodoxe Medien bilden keine Frauen ab und retuschieren sie deshalb oft einfach weg. Bei der Bearbeitung eines Regierungsfotos ist einer Redaktion dabei jetzt ein peinlicher Fehler unterlaufen. mehr...

22.05.2015
Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán und der Präsident der EU-Kommission,  Jean-Claude Juncker (r.), in Riga

Juncker begrüßt Orbán – "Hallo, Diktator"

Bei dem Treffen der EU-Regierungschefs in Riga bringt Kommissionschef Juncker launig zum Ausdruck, was viele von dem ungarischen Ministerpräsidenten Orbán halten. Der bewahrt Haltung. mehr...

22.05.2015
Demonstration gegen Polizeibrutalität in Hannover

Bundespolizei wusste von verdächtigen Vorfällen

Kollegen sollen schon vor Monaten um Ermittlungen zu verdächtigen Vorfällen in der Bahnhofswache Hannover gebeten haben. Doch die Polizeidirektion sei nicht tätig geworden. mehr...

22.05.2015

Der nordkoreanische Diktator an der frischen Luft: Bei einem Manöver beobachtet Kim Jong-un die volkseigenen U-Boote im Einsatz

In Kims Nordkorea herrscht längst nackter Kapitalismus

Von Sören Kittel, Seoul

Schon jetzt lebt die Hälfte der Nordkoreaner in einer Art kapitalistischem System. In den Städten gibt es westliche Medien und Mobiltelefone. Und man kann fast alles kaufen. Wenn man Geld hat. mehr...

22.05.2015
David Cameron, Donald Tusk

Camerons Machtdemonstration verärgert die Europäer

Von Christoph Schiltz, Brüssel

Ein britischer "Überfall" überrascht Europa: Der britische Premier Cameron hat auf dem EU-Gipfel eine Reform der Union gefordert. Mit seiner Initiative provoziert er nicht nur osteuropäische Staaten. mehr...

22.05.2015

Besonders beliebt in Paris ist das Viertel Montmartre: Zahlreiche Touristen sitzen in Cafés

Wie Sofa-Touristen den Charme von Paris ruinieren

Von Martina Meister

Eintausend Euro die Woche für ein handtuchgroßes Zimmer: Wer in Paris seine Wohnung an Touristen vermietet, kann gut daran verdienen. Die Stadt leidet. Jetzt schreitet die Verwaltung ein. mehr...

22.05.2015
Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Berlin und Umland
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Berlin