19.11.13

Staatsballett

Vladimir Malakhov wird Berater des Tokyo Ballet

Neuer Job in Japan: Der scheidende Intendant des Berliner Staatsballetts geht ins Ausland. Vladimir Malakhov wird beim Tokyo Ballett Teil der Führungsriege des Hauses. Fans hat er dort bereits.

Foto: dpa

Vladimir Malakhov, scheidender Intendant des Berliner Staatsballetts, wird Künstlerischer Berater des Tokyo Ballet. Vom 1. August 2014 an werde Malakhov dort zusammen mit dem Künstlerischen Leiter Munetaka Iida arbeiten und damit in die Führungsriege das Hauses aufgenommen, teilte das Staatsballett mit
Vladimir Malakhov, scheidender Intendant des Berliner Staatsballetts, wird Künstlerischer Berater des Tokyo Ballet. Vom 1. August 2014 an werde Malakhov dort zusammen mit dem Künstlerischen Leiter Munetaka Iida arbeiten und damit in die Führungsriege das Hauses aufgenommen, teilte das Staatsballett mit

Vladimir Malakhov (45), scheidender Intendant des Berliner Staatsballetts, wird Künstlerischer Berater des Tokyo Ballet. Vom 1. August 2014 an werde Malakhov dort zusammen mit dem Künstlerischen Leiter Munetaka Iida arbeiten und damit in die Führungsriege das Hauses aufgenommen, teilte das Staatsballett am Dienstag mit.

Malakhovs umfangreiche Erfahrung, vor allem im klassischen Ballett, werde die Tokioter Compagnie und die Tanzszene in Japan bereichern, zitierte das Staatsballett Norio Takahashi, den Verwaltungsdirektor des Tokyo Ballet. Malakhov sei seit vielen Jahren gerngesehener Gast beim Tokyo Ballet. Seine japanische Fangemeinde sei groß.

Malakhov hatte seinen Vertrag in Berlin nicht über die Spielzeit 2013/14 hinaus verlängert. Sein Nachfolger in Berlin ist der spanische Tänzer und Choreograph Nacho Duato, der sein Amt Mitte 2014 antritt.

Quelle: dpa/seg
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Multimedia
Staatsballett

Der große Tänzer Malakhov tritt zurück

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Shitstorm Helene Fischer macht ihre Fans mit VW-Spot wild
Neuer Geldschein Das ist die neue 10-Euro-Banknote
Supermodel-Battle Wer sieht im Bikini besser aus?
Internethändler Amazon-Mitarbeiter streiken für mehr Geld
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Kriminalität

Geldtransporter am Apple Store überfallen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote