17.02.13

Berlin-Neukölln

Halbnackte Femen-Frauen protestieren gegen NPD

Trotz Winterkälte haben sich die Frauen der Menschenrechtsgruppe Femen wieder ausgezogen. Sie protestierten in Berlin gegen ein NPD-Treffen.

Foto: dpa

Aktivistinnen der Gruppe "Femen" protestieren vor dem Gemeinschaftshaus Gropiusstadt in Berlin-Neukölln.

7 Bilder

Aktivistinnen der Frauenrechtsgruppe Femen haben am Sonnabend in Berlin halbnackt gegen ein Treffen der NPD protestiert. Die Frauen hatten Parolen wie "No Racism" oder "Kein Asyl für Nazis" auf die nackten Oberkörper geschrieben und hielten Plakate hoch.

Einsatzkräfte hätten zwar die Personalien festgestellt, Festnahmen habe es aber keine gegeben, sagte eine Sprecherin der Polizei. Die Rede war von etwa fünf Aktivistinnen.

Drei Festnahmen

Außerdem protestierten noch etwa 300 weitere Menschen vor dem Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, in dem das Treffen der rechten Partei stattfand. Polizisten nahmen drei vermummte Demonstranten fest.

Die Gruppe Femen stammt ursprünglich aus der Ukraine. Die Frauen setzen im Kampf gegen Frauenfeindlichkeit, Prostitution, Homophobie, Kirche oder Sexismus seit Jahren auf spektakuläre Aktionen. Meist lassen sich die grundsätzlich halbnackten Aktivistinnen dabei öffentlichkeitswirksam von Polizisten festnehmen.

Auch bei der Berlinale hatte die Gruppe kürzlich mit einer Protestaktion auf sich aufmerksam gemacht. Es war die erste Aktion in der Stadt gewesen.

Quelle: dpa/mim
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Mexiko Ist diese Frau der älteste Mensch der Geschichte?
Mexiko Hunderttausende tote Fische machen Fischern Sorgen
Kampf gegen IS USA fliegen tonnenweise Hilfsgüter in den Nordirak
Erdrutsche Hochwasser in China führt zu acht Toten
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Nina Hagens Tochter

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote