Girokonto

1822direkt lockt Neukunden mit 100 Euro

Die 1822direkt-Bank hat ihr Neukunden-Angebot verlängert. Wer dieses Jahr noch ein Konto eröffnet, erhält 100 Euro geschenkt

Die 1822direkt zahlt Neukunden einhundert Euro Startguthaben für die Eröffnung eines Girokontos. Das Konto muss aber als Gehaltskonto geführt werden und das Geld gibt es auch erst nach mindestens zwei monatlichen Gehaltseingängen.

Neukunden-Angebot vorab vergleichen

Wer jetzt mit dem Angebot der 1822direkt liebäugelt, sollte sich vorab darüber informieren, ob die Offerte für einen selbst wirklich so attraktiv ist. Die Auszahlung des Startguthabens erfolgt übrigens am 25.05.2016.

Das Gehaltskonto der 1922direkt gilt erst als echtes Gehaltskonto, wenn zwei Tage nach Gehaltseingang noch mindestens 50% des Geldes auf dem Konto sind. Interessierte, die von ihrem Gehalt die Miete, die Stromrechnung, die Kfz-Versicherung, den Sportverein und Co. begleichen und somit bereits mehr als die Hälfte des Gehalts ausgegeben haben, sollten dieses Angebot demnach nicht nutzen.

Ein Plus des 1822direkt-Angebots: Zum Leistungsumfang des Kontos gehört eine girocard mit bundesweit kostenloser Bargeldversorgung. Für 25 Euro erhalten Kunden eine kombinierte Kreditkarte, mit der man EU-weit kostenlos Geld abheben kann. Kunden, die mehr als 2500 Euro mit der Kreditkarte umsetzen, erhalten die Karte kostenlos. Der Dispo- und Überziehungszins beläuft sich übrigens auf 7,74 % p.a.

Weitere Finanzthemen.