Die Aktien der Hanergy Thin Film Power Group, von Goldin Financial Holdings und Goldin Properties sind stark eingebrochen
23.05.2015
Börse

Chinas Aktionäre von Gier und Größenwahn gepackt

An Chinas Börsen häufen sich mysteriöse Kursstürze. Eine richtige Erklärung hat niemand. Doch die Kurseinbrüche werfen ein ungutes Licht auf Bilanzierungspraktiken, die an den Neuen Markt erinnern. Von Nina Trentmann und Daniel Eckert mehr...


Beliebtes Bargeld
22.05.15
Umfrage

Deutsche Manager lieben Anonymität des Bargelds

Einige Ökonomen wollen das Bargeld abschaffen. Erst dann könnten Zentralbanken ihre ganze Macht ausspielen und Schwarzarbeit verhindert werden. Doch deutsche Chefs fürchten um ihre Freiheit. mehr...


Auf eine Hochzeitstorte wollen die meisten Brautpaare nicht verzichten
22.05.15
Eheschließung

Lassen Sie Ihre Hochzeit am besten versichern

Mindestens 5000 Euro. So viel sind viele Paare in Deutschland bereit, fürs Heiraten auszugeben. Doch was, wenn die Hochzeit platzt? Experten empfehlen eine Rücktrittsversicherung – und eine Auktion. mehr...


Zehn transnistrische Rubel sind rund 80 Cent wert. Die Scheine zeigen auf der Vorderseite einen sowjetischen militärischen Verdienstorden an einem so genannten Sankt-Georgs-Band
22.05.15
Scheinwelt

Warum eine Banknote in der Ukraine Angst auslöst

Seit mehr als 20 Jahren steht das Gebiet Transnistrien unter Russlands Einfluss. Jetzt hat die Region zwischen Moldawien und der Ukraine einen neuen Geldschein herausgegeben – mit heiklen Symbolen. mehr...


Betagte Rohre: Grundeigentümer neigen dazu, etwa Wasserleitungen zu vernachlässigen
21.05.15
Wohnimmobilien

Das unsichtbare Risiko der deutschen Hausbesitzer

In Deutschland sind viele ältere Häuser schlecht saniert. Durch marode Wasserleitungen und Elektrik entstehen mehr Schäden als von den Versicherungen kalkuliert – die Kunden bekommen das zu spüren. mehr...


Weltweit wollen 56 Prozent der Unternehmen eine andere Firma schlucken
21.05.15
Übernahmen

Die Weltwirtschaft steht vor dem großen Fressen

Weltweit haben die Unternehmen rund fünf Billionen Dollar auf der hohen Kante. Mehr als die Hälfte der Betriebe plant deshalb in nächster Zeit eine Übernahme. Die Aktionäre dürfen sich freuen. mehr...


EZB-Direktoriumsmitglied Benoît Coeuré hat vor einer kleinen ausgewählten Gruppe wichtige Hinweise zur Geldpolitik gegeben. Die Märkte reagierten unmittelbar
20.05.15
Notenbank-Leak

EZB steckt Hedgefonds-Managern Insider-Informationen

In einem Luxushotel bekommen Hedgefondsmanager von EZB-Direktor Benoît Coeuré exklusive Informationen. Mit diesen machen einige wohl das Geschäft ihres Lebens. Bei der EZB gibt man sich zerknirscht. mehr...


Negativ oder positiv? Einmal im Jahr kann jeder Bürger gratis bei den Auskunfteien erfragen, was über ihn vorliegt
20.05.15
Schufa-Eintrag

Wenn Ihr Wohnort Ihre Kreditwürdigkeit bestimmt

Auskunfteien wie die Schufa dürfen die Kreditwürdigkeit von Bürgern auch mit Daten bewerten, die nicht direkt etwas mit der Bonität zu tun haben. Ein Gesetzentwurf sieht nun strengere Regeln vor. mehr...


So hat sich die Aktie von Fortress Paper entwickelt
20.05.15
Finanzmärkte

Grexit-Fantasie lässt Gelddrucker-Aktie explodieren

Die Aktie einer kleinen Papierfabrik aus Kanada macht plötzlich einen Sprung um 40 Prozent – und die halbe Finanzwelt spielt verrückt. Das Gerücht: Dahinter könnte ein Großauftrag aus Athen stecken. mehr...

DWO_FI_Ablaufleistungen_jb__Teaser.jpg
19.05.15
Niedrigzinsen

Was von den Versprechen der Versicherer übrig ist

Traurige Nachricht für alle, die noch Lebensversicherungen haben: Die Verzinsung ist teilweise unter zwei Prozent gefallen. Kunden der Debeka können sich allerdings glücklich schätzen. mehr...


Die Turbulenzen auf den Anleihenmärkten versetzten Finanzprofis in Aufregung
19.05.15
Anleihen-Krise

Der "Schnitzel-Crash" erschüttert die Finanzwelt

Die Anleihenkurse erlebten einen rasanten Absturz. Weil der Crash in Deutschland begann, sprechen Profis vom "Schnitzel-Koller". Er hat die ganze Börsenwelt erfasst – bietet aber auch etwas Gutes. mehr...


Die Norweger sind beim Online-Banking um einiges unerschrockener als die Deutschen
19.05.15
Test

Banking-Apps sind oft umständlich zu bedienen

38 Anwendungen fürs Bezahlen per Handy hat Stiftung Warentest geprüft und nur siebenmal die Note "gut" vergeben. Apps für Apples iOS haben meist besser abgeschnitten als Android-Programme. mehr...

Zeitung heute Nachrichtenarchiv »
Top Finanzen Artikel
Berliner Morgenpost interaktiv
Bundestagsmandat.pngInteraktiv
Fall Edathy

Alle Mandatsverzichte

Abgeordnete, die den Bundestag vorzeitig verlassen.Zur interaktiven Grafik

thumb.jpegInteraktiv
Mauerfall

Die Narbe der Stadt

1989 und heute - Was von der Mauer geblieben ist.Zur Web-Reportage

thumb.jpgBerlin
25 Jahre Mauerfall

Zugezogene und Berliner

Wer kam, wer ging, wer heute hier wohntZur interaktiven Anwendung »

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 01.47.52.pngInteraktiv
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Weitere Interaktive Themen
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Wahlkarte

Tempelhofer Feld - Alle Stimmen, alle Kieze

Berlin-Karte zum Tempelhof-VolksentscheidZur interaktiven Karte


Milliardär Carl Icahn ist bei Unternehmen gefürchtet, da er sich gern einmischt
19.05.15
Aktienkurs

Icahn hält Apple für "dramatisch unterbewertet"

Der umtriebige Großaktionär Carl Icahn mahnt Apple-Chef Tim Cook in einem Brief zum Aktienrückkauf. Er hält den Kurs für zu niedrig. Der Konzern werde schließlich bald den Automarkt dominieren. mehr...


So hoch ist die Pleite-Wahrscheinlichkeit Griechenlands
18.05.15
Schuldenkrise

Athens Geld reicht noch zwei Wochen - wenn überhaupt!

Am 5. Juni muss Athen die nächste Zinstranche an den IWF überweisen. Der Termin könnte über das Schicksal des Landes entscheiden – falls es angesichts leerer Kassen überhaupt noch so lange durchhält. mehr...


Die größten Börsenplätze der Welt
18.05.15
Finanzplatz

China wird zur zweiten Börsen-Supermacht

Die New Yorker Börse bekommt erstmals ernsthafte Konkurrenz. Denn Chinas Aktienmärkte werden bald endgültig geöffnet und zusammengeführt. Es entsteht ein Finanzplatz, an dem niemand mehr vorbeikommt. mehr...


Zwei, die Europa Sorgen machen: der britische Premierminister David Cameron (l.) mit seinem griechischen Kollegen Alexis Tsipras
18.05.15
Umfrage

Europa fürchtet Brexit mehr als den Grexit

Der Poker mit Griechenland zieht sich – und so mancher Manager hätte lieber ein Ende mit Schrecken, also den Austritt des Landes aus der Euro-Zone. Angst macht der mögliche Exit eines anderen Landes. mehr...

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras ringt seit drei Monaten um die Auszahlung weiterer Finanzhilfen
18.05.15
Schuldenkrise

Bundesbank warnt Griechenland vor der Pleite

Die Bundesbank schlägt Alarm: Wenn Griechenland im Schuldenstreit nicht einlenke, könne das Hilfsprogramm nicht fortgesetzt werden. Die Zahlungsfähigkeit des Landes sei akut bedroht. mehr...

Top Video

Ein Ausverkauf bei deutschen Staatsanleihen überrascht selbst Finanzexperten. Deutsche Sparer scheint das nicht zu stören: Sie bleiben der Anleihe treu. Dabei wird das längst zum Risikogeschäft. mehr »

Top Bilder
Grafik des Tages

Diese Regionen sind wirtschaftliche Europameister

Tropenmedizin

Eingeschleppte und heimische Erreger in Deutschlan…

WM 2014

Luis Suárez - Ein Stürmer beißt sich durch

Hollywood

Charlize Theron – Stationen ihrer Karriere

Weitere Nachrichten aus "Finanzen"

EZB-Präsident Mario Draghi verliert, wie die anderen Gläubiger, allmählich die Geduld mit den Griechen

EZB sieht sich mit Griechenland "in einem Endspiel"

Griechenlands Geld reicht nur noch wenige Wochen. Alles schaut nun auf die Europäische Zentralbank. Nur sie hätte am Ende genug Druckmittel, um die griechische Regierung zum Einlenken zu bewegen. mehr...

18.05.2015

Skandale, Gates und Flops: die größten Apple-Fails

Die größten Fehlschläge der Apple-Geschichte

Von Christian Blum und Marco Engelien

Krumme Smartphones, kaputte Antennen oder verrutsche Kameras: In Apples Firmengeschichte sorgten einige Produkte für Spott und Hohn, andere für Frust. Die größten Fehltritte im Überblick. mehr...

18.05.2015

Die Chinesen lieben ihre Räder. Doch wer seins falsch abstellt, muss damit rechnen, dass es konfisziert wird

Peking konfisziert gnadenlos falsch geparkte Räder

Von Tobias Kaiser, Peking

Das Fahrrad ist in China das Volks-Fortbewegungsmittel. Wird es falsch geparkt, verstehen die Ordnungshüter keinen Spaß. In Peking ein polizeilich entferntes Rad wiederzufinden gleicht einer Odyssee. mehr...

17.05.2015

 Megabus mischt mit billigen Fahrpreisen den Markt im Fernbusverkehr auf

Megabus fährt für einen Euro quer durch Deutschland

Von Ekkehard Kern

Das Reisen per Fernbus ist in Deutschland ausgesprochen günstig. Dass das vorerst so bleibt, liegt auch am aggressiven Markteintritt von Megabus. Was bietet der Betreiber den Passagieren? Ein Test. mehr...

17.05.2015

Der Hafen von Mariel: In der Sonderwirtschaftszone gelten neue Regeln für ausländische Konzerne, die den Handel beleben sollen

Der Westen wittert auf Kuba das ganz große Geschäft

Von Ute Müller, Madrid

Nach dem Ende der Eiszeit zwischen den USA und Kuba hoffen westliche Konzerne auf neue Absatzmärkte. Während die Amerikaner noch mit der Stromspannung kämpfen, sind die Spanier schon ein Stück weiter. mehr...

17.05.2015

Wirtschaftsminister Gabriel bei einer Preisverleihung in Aachen: Sollten die Griechen Reformen durchsetzen, sei ein weiteres Hilfspaket möglich

Gabriel hält neue Griechenland-Hilfen für möglich

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel ist Medienberichten zufolge gegenüber einem dritten Hilfspaket für Griechenland offen. Allerdings müssen die Griechen dafür auch eine Gegenleistung erbringen. mehr...

17.05.2015

Versteigerung von Picassos "Les Femmes d'Alger (Version O)"

Warum Kunst plötzlich so extrem teuer ist

Von Michael Höfling

Ein Liebhaber zahlte für einen Ferrari 38 Millionen Dollar – ein Picasso-Gemälde ging für 179 Millionen weg. Bei den seltenen Stücken geht es unter den Reichen zwar auch ums Prestige, aber nicht nur. mehr...

16.05.2015

Fehlgeleitet? Wie am Chemiestandort Buna konzentriere sich Deutschland zu sehr darauf, seine industrielle Struktur zu erhalten, meint IWH-Chef Reint Gropp. Dabei ließe sich das Geld besser investieren

Wie die deutsche Wirtschaft ihre Zukunft verspielt

Von Dorothea Siems

Ein Top-Ökonom sieht die deutsche Wirtschaft am Scheideweg. An der Industrie festzuhalten, habe fatale Folgen."Wir werden immer ärmer", sagt Reint Gropp, Chef des Instituts für Wirtschaftsforschung. mehr...

16.05.2015

Narendra Modi twittert ein Selfie mit dem chinesischen Premier Li

Chinas Drachen lädt Indiens Elefant zum Tanz

Von Johnny Erling, Peking

Die Riesenreiche Indien und China schmieden gemeinsame Zukunftspläne. Narendra Modi und Xi Jinping vertreten zusammen 35 Prozent der Weltbevölkerung, doch beide Giganten stehen auf tönernen Füßen. mehr...

15.05.2015

 2000 Burundi-Francs sind rund 1,15 Euro wert

Burundis Banknoten zeigen endlich die Wahrheit

Von Frank Stocker

In Burundi, einem der ärmsten Länder der Welt, waren Banknoten lange Mittel der Selbsttäuschung. Die neuen Scheine, die derzeit in Umlauf gebracht werden, zeigen endlich das reale Leben im Land. mehr...

15.05.2015

So bitte nicht! Spiritus beim Grillen kann brandgefährlich werden. Wenig bekannt: Auch Beteiligte, die die Verwendung des Brandbeschleunigers nicht verhindern, können bei einem Unfall zur Rechenschaft gezogen werden

So starten Sie ohne Ärger in die Grill-Saison

Von Kathrin Gotthold

Jeden Abend die Kohlen glühen lassen? Geht schon. Aber nur, wenn Sie ein gutes Verhältnis zu Ihren Nachbarn haben. Und ein paar Rechtsregeln beachten. Eine davon: Finger weg von Brandbeschleunigern! mehr...

15.05.2015

So werden Kapitalanlagen im Ausland versteuert. Bei einer Doppelbesteuerung ist eine Rückerstattung möglich

Wie man Zinserträge vor dem Staat retten kann

Von Daniel Eckert

Mit dem geschickten Einsatz von Freibeträgen können Sparer und Anleger unnötige Abgeltungsteuern vermeiden. Über die Anlage KAP können sie sich sogar zu viel bezahlte Steuern vom Fiskus zurückholen. mehr...

15.05.2015
Letzter Handelstag an der Börse

Die verhängnisvolle Treue deutscher Sparer

Von Holger Zschäpitz

Viele Bundesbürger wissen zwar, dass sich mit festverzinslichen Anlagen derzeit wenig verdienen lässt. Doch immerhin ist ihr Geld hier sicher – glauben sie. Das stellt sich gerade als Irrtum heraus. mehr...

15.05.2015

Die offiziellen Handzeichen der Kampagne gegen das Rauchen: (v. l.) „Das geht nicht!“, „Das stinkt mir!“ und „Hör damit auf!“

China wird gegen Raucher handgreiflich

Von Johnny Erling, Peking

1,36 Millionen Chinesen starben vergangenes Jahr wegen des hohen Nikotinkonsums. Nun tritt in Peking ein Anti-Raucher-Gesetz in Kraft. Schüler dürfen deshalb Jagd auf sie machen – mit drei Handzeichen… mehr...

14.05.2015

Der künftige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Börse, Carsten Kengeter, durfte auf der Hauptversammlung fast nichts sagen

Der kommunikative Fehlstart des neuen Börsenchefs

Von Karsten Seibel

Auf der Hauptversammlung der Deutschen Börse ist Carsten Kengeter unerwartet sprachlos. Der Hoffnungsträger darf keine einzige Frage der Aktionäre beantworten. Dafür sorgt ausgerechnet sein Förderer. mehr...

14.05.2015

Das Finanzamt finanziert die Altersvorsorge mit: Die Aufwendungen müssen in der jährlichen Steuererklärung geltend gemacht werden

So hilft Ihnen das Finanzamt bei der Altersvorsorge

Von Midia Nuri

Arbeitnehmer und Selbstständige können nicht nur berufsbedingte Kosten absetzen. Auch private Kosten für Alters- und Gesundheitsvorsorge finanziert teils das Finanzamt. Das müssen Sie dabei beachten. mehr...

13.05.2015
Das ist es, das teuerste Gemälde der Welt: die „Femmes d’Alger“ von Pablo Picasso

Kann ein Picasso 160 Millionen Euro wert sein?

Von Marcus Woeller

Pablo Picasso hat mal wieder einen Preisrekord gebrochen. Ein anonymer Bieter in New York war bereit, 160 Millionen Euro für "Femmes d'Alger" zu zahlen. Doch was macht ein Bild eigentlich so wertvoll? mehr...

13.05.2015
picasso

Entdecken Sie die Geheimnisse des Rekord-Picassos

Von Marcus Woeller

Kubistisch, aber fast schon so plakativ wie Pop-Art: Pablo Picassos "Die Frauen von Algier" ist das teuerste Gemälde der Welt. Entdecken Sie nackte Frauen und eine geniale Selbsthuldigung des Malers. mehr...

13.05.2015

Picassos 'Les femmes d'Alger (Version 'O'): Im Fokus der Superreichen steht große und teure Kunst

Picasso-Rekord kündet von der Panik der Superreichen

Von Daniel Eckert

Das neue teuerste Kunstwerk aller Zeiten ist ein Picasso. Für ein Gemälde wurden 160 Millionen Euro geboten. Die Reichen der Erde sind auf der Jagd nach Kunst – kein gutes Omen für unser Finanzsystem. mehr...

13.05.2015

Felix Hufeld, der neue Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

BaFin will Versicherer in "Manndeckung" nehmen

Von Anne Kunz

Der IWF hatte gewarnt: Die Mini-Zinsen bringen deutsche Lebensversicherer ins Wanken. Nun will die Finanzaufsicht die Anbieter strenger prüfen. Um einzelne Anbieter macht sie sich ernsthaft Sorgen. mehr...

12.05.2015

Israel und Großbritannien investieren mehr in Finanz-Start-ups als Deutschland im Vergleich zum Bruttoinlandsprodukt

So greifen "Fintechs" die deutschen Sparkassen an

Von Anne Kunz und Karsten Seibel

Kredit auf dem Smartphone, Beratung per Video-Chat – solche Angebote kommen von Start-Ups, selten von den etablierten Banken. Diesen drohen in den nächsten Jahren die jungen Kunden abhanden zu kommen. mehr...

12.05.2015
Was die Apple Watch wirklich taugt

Das sind die größten Schwächen der Apple Watch

Von Thomas Heuzeroth

Die Apple Watch kann viel und sieht dazu noch gut aus. Doch das bis zu 18.000 Euro teure Stück hat auch Schwächen, die schnell behoben werden müssen. Im "Welt"-Test ging ihr ab und zu die Puste aus. mehr...

12.05.2015
DWO_FI_Bonds_Gross_ha__Teaser.jpg

EZB setzt die letzte Zuflucht der Sparer aufs Spiel

Von Sebastian Jost, Karsten Seibel und Holger Zschäpitz

Deutsche Staatsanleihen galten als sicherer Hafen am stürmischen Finanzmarkt. Doch auch sie gerieten zuletzt in ungeahnte Turbulenzen. Mit Folgen für jeden Hausbesitzer und Lebensversicherungskunden. mehr...

11.05.2015

Wie Kunden Geld aus dem Automat bekommen

Warum manche Automaten nur große Scheine ausspucken

Von Karsten Seibel

Dienstleister bestreiken mancherorts die Befüllung von Geldautomaten. Ein Ärgernis, schließlich sind wir reibungslosen Bargeldfluss gewohnt. Doch hinter den Automaten steckt eine komplexe Logistik. mehr...

11.05.2015

So unterschiedlich sind die Einschätzungen der Manager und der Bankkunden

Die Bank findet sich klasse - der Kunde nicht

Von Karsten Seibel

Das Vertrauen der Kunden in ihre Bank ist längst nicht so groß, wie viele Führungskräfte im Finanzgewerbe gerne glauben. Eine Studie bescheinigt deutschen Bankchefs einen kräftigen Realitätsverlust. mehr...

11.05.2015

Mehr als die Hälfte der deutschen Familien halten ein Haustier

Diese Versicherungen brauchen Sie für Ihr Haustier

Von Harald Czycholl

Wer dachte, es sei übertrieben, was Deutsche für Hunde- und Katzenfutter ausgeben, schlägt bei Tierversicherungen die Hände über dem Kopf zusammen. Viele sind sinnlos – manche gleichwohl Pflicht. mehr...

10.05.2015

Steuererklärung

Die Antworten unserer Experten auf Ihre Steuer-Fragen

Das deutsche Steuerrecht ist unübersichtlich – vorsichtig ausgedrückt. Die "WeltN24"-Experten haben die Fragen unserer Leser dazu im Chat beantwortet. mehr...

10.05.2015

Steuererklärung

Heute beantworten Experten Ihre Steuer-Fragen

Das deutsche Steuerrecht kann einen zur Verzweiflung treiben. Alle Fragen, die Sie zum Thema haben, können Sie am Sonntag von 11 bis 13 Uhr den "WeltN24"-Experten im Live-Chat stellen. mehr...

09.05.2015

Mit seiner Ankündigung machte der Finanzminister den Steuerzahlern Hoffnung

Geringverdiener haben nur 4,75 Euro mehr im Monat

Von Kathrin Gotthold und Daniel Eckert

Angesichts der Pläne der Regierung für einen Abbau der "kalten Progression" dürften viele Steuerzahler frohlocken. Doch erste Berechnungen zeigen, dass sie für die meisten nicht viel bringen. mehr...

08.05.2015

DeinBus.de hat GDL-Chef Claus Weselsky ein Denkmal gesetzt

Fernbus-Anbieter ehrt GDL-Chef mit "Weselsky"-Bus

Von Nikolaus Doll

Wenn Deutsche Bahn und Lokführergewerkschaft GDL sich streiten, freut sich die Busbranche – über viele neue Fahrgäste. Zum Dank hat der Anbieter DeinBus.de nun ein Fahrzeug nach dem GDL-Chef benannt. mehr...

08.05.2015
Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Berlin und Umland
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Berlin