Abschreibung

Landesbank Berlin verliert 850 Millionen an Wert

Wegen der Finanzkrise hat die Landesbank Berlin deutlich an Wert verloren: Die deutschen Sparkassen, denen die LBB gehört, müssen den Wert in den Büchern korrigieren - erneut.

Die Sparkassen müssen wegen der Schuldenkrise eine Abschreibung von 850 Millionen Euro auf den Wert der Landesbank Berlin vornehmen. Das teilte der Deutsche Sparkassen- und Giroverband mit. Die Landesbank schlage sich zwar besser als vergleichbare Institute, könne sich der Entwicklung auf den Kapitalmärkten aber nicht ganz entziehen.

Die Landesbank Berlin gehört den rund 400 Sparkassen über die "ErwerbsKG": Diese Gesellschaft hält die 98,7-Prozent-Beteiligung der Geldinstitute an der Landesbank Berlin. Jedes Jahr wird überprüft, wie viel die Beteiligung aktuell wert ist. der wert der Landesbank ist erhebnlich gesunken - um 1,2 Milliarden Euro. Laut Sparkassen- und Giroverband sind davon allerdings 350 Millionen Euro "als vorrübergehend zu betrachten" - sie müssen nicht abgeschrieben werden. Bleiben 850 Millionen Euro.

Das ist nicht die erste Abschreibung der Sparkassen auf die LBB: Im vergangnen Jahr waren es rund 430 Millionen Euro. Insgesamt hat die LBB demnach bislang, gemessen am ursprünglichen Kaufpreis, rund 1,28 Milliarden Euro an Wert verloren, etwa 23 Prozent des Kaufpreises.

Die Sparkassen hatten die Landesbank 2007 für 5,5 Milliarden Euro vom Land Berlin gekauft. Die Abschreibung entspricht etwa 15 Prozent davon. Sie werde am 31.12. vollzogen, hieß es. Schon Ende vergangenen Jahres hatte die Erwerbsgesellschaft der Sparkassen-Finanzgruppe etwa 430 Millionen Euro auf die Landesbank Berlin Holding AG abgeschrieben.

Die Schuldenkrise hatte die Landesbank Berlin in den ersten neun Monaten 2011 in die Verlustzone gedrückt. Die Bank verbuchte ein Minus von 28 Millionen Euro sowohl vor als auch nach Steuern. Grund dafür waren erhöhte Abschreibungen auf griechische Staatsanleihen. Für das Gesamtjahr ging die Landesbank bei der Vorlage der Zahlen im November von einem ausgeglichenen Ergebnis vor Steuern aus.

„Die auch im sehr schwierigen Jahr 2011 soliden Ergebnisse in den Kundengeschäftsfeldern der Landesbank Berlin sprechen dafür, dass die Landesbank Berlin bald wieder auf die Erfolgsspur zurückkehrt“, teilte der Sparkassenverband mit , der die hohe strategische Bedeutung des Instituts für die Sparkassen hervorhob.