Messenger

WhatsApp: So machen Sie gelöschte Nachrichten sichtbar

| Lesedauer: 3 Minuten
Martin Nefzger
Tutorial: Whatsapp-Chats verstecken

Tutorial: Whatsapp-Chats verstecken

Wir zeigen, wie keiner am Tisch die Whatsapp-Chats mitlesen kann.

Beschreibung anzeigen

Versehentlich gesendete Nachrichten lassen sich bei Whatsapp löschen. Doch es gibt einige Tricks, mit denen man sie dennoch lesen kann.

Berlin. 
  • Seit ein paar Jahren gibt es bei Whatsapp eine Funktion, die das Löschen einer Nachricht ermöglicht
  • Bis zu eine Stunde nach der ursprünglichen Sendezeit haben Whatsapp-Nutzer die Möglichkeit, Nachrichten zu löschen
  • Und wenn man die gelöschten Nachrichten dennoch lesen will? Dann gibt es einen Umweg, der manchmal klappen kann

"Hätte ich das doch nur nicht geschrieben!" Das haben sich wohl die meisten Whatsapp-Nutzer und -Nutzerinnen schon mal nach dem Senden einer Nachricht gedacht. Egal ob peinlicher Rechtschreibfehler, unangenehme Nachricht an den oder die Ex oder eine Mitteilung im falschen Chat: Es gibt viele Gründe, um eine Whatsapp-Nachricht zurücknehmen zu wollen.

Whatsapp: So können Sie gesendete Nachrichten löschen

Tutorial: Eigene Whatsapp-Sticker erstellen
Tutorial: Eigene Whatsapp-Sticker erstellen

Seit 2017 ist das auch möglich, Nachrichten können gelöscht werden. Einzige Einschränkung: Will man, dass die Nachricht auch bei Gegenüber nicht mehr angezeigt wird, muss man sie innerhalb einer Stunde nach dem Senden löschen. Danach kann man sie nur noch aus der eigenen Ansicht entfernen. Um eine Nachricht zu löschen, gehen Sie so vor:

  • Indem man länger auf die gesendete Nachricht drückt, öffnet man die Funktionen.
  • In der Statusleiste oben wird dann ein kleiner Mülleimer angezeigt.
  • Klickt man darauf, kann man sich entscheiden, ob man die Nachricht nur in der eigenen Ansicht oder für alle löschen möchte.
  • Im Chat wird dann "Diese Nachricht wurde gelöscht" angezeigt.
  • Das Vorgehen funktioniert sowohl bei Text- als auch bei Sprachnachrichten, Bilder und Videos. Bei Letzteren können die Dateien aber noch auf dem Smartphone des Empfängers gespeichert sein.

Gelöschte Whatsapp-Nachrichten wiederherstellen: Unter diesen Umständen geht es

App WhatsApp
Art Messenger-Dienst
Unternehmen Meta Platforms
Erscheinungsjahr 2009
Unternehmenssitz Mountain View, Kalifornien
Nutzer über 2 Milliarden

Das heißt aber nicht, dass der gelöschte Text unwiderruflich verschwunden ist. Denn die Nachrichten sind nicht endgültig weg, sondern können unter Umständen trotzdem noch gelesen werden. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten.

  1. Die Nachricht wurde zitiert: Wenn die betreffende Nachricht in einer Whatsapp-Gruppe verschickt wurde, besteht die Möglichkeit, dass ein anderer Nutzer sie zitiert hat, bevor sie gelöscht wurde. Ist das der Fall, wird sie im Zitat noch immer angezeigt – auch wenn der eigentliche Text inzwischen gelöscht wurde.
  2. App zur Wiederherstellung nutzen: Es gibt verschiedene Apps, die eigene Protokolle von Whatsapp-Chats anlegen. In ihnen können zum Teil auch bereits gelöschte Nachrichten gelesen werden. Der Nachteil: Die Apps müssen in der Regel schon im Vorfeld installiert sein.

Wer sich für eine solche App entscheidet, "techbook.de" nennt etwa "Notification History Log" als Beispiel, sollte sich aber bewusst sein, dass diese die Berechtigung hat, alle Nachrichten mitzulesen. Was den Datenschutz bei Whatsapp-Nachrichten betrifft ist das mitunter keine gute Idee. Ob man diesen Kompromiss eingehen möchte, um gelöschte Nachrichten lesen zu können, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Dieser Artikel erschien zuerst auf morgenpost.de.

Mehr zum Thema Whatsapp: