Messenger

Whatsapp für iPhone & Android aktualisieren – So geht es

| Lesedauer: 3 Minuten
Tutorial: Eigene Whatsapp-Sticker erstellen

Tutorial: Eigene Whatsapp-Sticker erstellen

Beschreibung anzeigen

Immer wieder werden neue Versionen des Messenger-Dienstes Whatsapp veröffentlicht. Wir erklären, wie Sie die Anwendung aktualisieren.

Berlin. 
  • Wer Whatsapp nutzt, muss die App immer mal wieder aktualisieren
  • Doch wie können Nutzer WhatsApp für Android und iPhone aktualisieren?
  • Das zeigen wir Ihnen in unserer Anleitung

App-Entwickler sind ständig damit beschäftigt, ihre Anwendungen zu verbessern. Auch bei Whatsapp gibt es immer wieder Aktualisierungen, die neue Funktionen ermöglichen oder Fehler beheben. Meist erfolgen die Updates automatisch und ohne, das man als Nutzerin oder Nutzer etwas mitbekommt. Doch wie geht man vor, wenn man die App manuell aktualisieren will?

Wie genau das funktioniert, ist je nach Betriebssystem unterschiedlich. Der Weg ähnelt sich allerdings und führt meist über den jeweiligen App-Store. Nachfolgend erklären wir ihnen, wie sie bei Android-Geräten und am iPhone vorgehen.

Whatsapp: So aktualisieren Sie die App auf Android-Geräten

Um Whatsapp manuell zu aktualisieren, müssen sie auf Android-Geräten zunächst den "Play Store" öffnen. Dieser ist auf allen Smartphones mit entsprechendem Betriebssystem vorinstalliert und kann im Normalfall über das Hauptmenü aufgerufen werden. Im "Play Store" gehen sie wiefolgt vor.

  • Öffnen Sie das Menü; meist funktioniert das über drei Punkte oder den Anfangsbuchstaben ihres Nutzernamens in einem grünen Kreis
  • Anschließend klicken Sie je nach Android-Version auf "Apps und Geräte verwalten" oder "Meine Apps und Spiele"
  • Bei älteren Android-Versionen sehen sie nun alle Apps, für die Aktualisierungen verfügbar sind; Sie können entweder einzelne Apps auswählen oder alle aktualisieren
  • Bei neueren Geräten wird direkt angezeigt, wie viele Updates verfügbar sind; auch hier können Sie entweder alle aktualisieren oder über den Button "Details ansehen" einzelne Apps auswählen

Der oben beschriebene Weg orientiert sich an Android 11. Sowohl bei älteren als auch neueren Versionen kann das Vorgehen leicht abweichen.

App WhatsApp
Art Messenger-Dienst
Unternehmen Meta Platforms
Erscheinungsjahr 2009
Unternehmenssitz Mountain View, Kalifornien
Nutzer über 2 Milliarden

WhatsApp beim iPhone: So aktualisieren Sie die App bei IOS

Auch bei Geräten der Firma Apple müssen Sie für die Aktualisierung von Whatsapp zunächst den vorinstallierten "App Store" öffnen. Danach folgen diese Schritte:

  • Tippen Sie auf "Account"
  • Klicken Sie auf "Updates"
  • Nun können Sie entweder "Alle aktualisieren" oder über den Button neben bestimmten Apps "Aktualisieren" klicken

Auch hier können die einzelnen Schritte je nach Version des Betriebssystems leicht abweichen. Grundsätzlich empfiehlt es sich, automatische Updates zu aktivieren. So erhalten sie stets die wichtigsten Aktualisierungen, ohne diese manuell installieren zu müssen.

Lesen Sie auch: iPhones bald ohne Whatsapp? So äußert sich Apple

WhatsApp auf Android und Apple aktualisieren: Automatische Updates aktivieren

Bei Apple-Geräten aktivieren sie die Automatik über die Einstellungen. Wenn Sie diese geöffnet haben, wählen sie "App Store" und aktivieren "Automatische Downloads".

Mehr zum Thema: Whatsapp – So installieren Sie den Messenger auf Ihrem Smartphone

Bei Android-Geräten öffnen Sie zunächst den "Play Store" und klicken erneut auf die drei Punkte oder den grünen Kreis. Nun wählen Sie "Einstellungen", "Netzwerkeinstellungen" und "Apps automatisch aktualisieren". Hier können Sie die entsprechenden Einstellungen verändern.

Mehr zum Thema Whatsapp: