Promi-News

Wein von Mehdorn zeigt laut Onlineportal „keinerlei Abgang“

Hobbywinzer und Noch-Flughafenchef Harmut Mehdorn bekommt von Kritikern einen Rüffel für seinen Wein, Michael Frenzel überreicht einen Scheck und Gabriele Maessen spendet - die Promi-News des Tages.

Foto: dpa

Der scheidende Flughafenchef ist Hobbywinzer. Das Weinportal CaptainCork.com fällt aber ein vernichtendes Urteil über Hartmut Mehdorns Roséwein HHM La Cabane 2010. Das Fazit der Tester zum Wein aus Trauben der südfranzösischen Anbauregion Minervois: „Nach einigen Minuten Wartezeit öffnet sich der Wein und gewinnt an Fülle. Leider bricht er dann im Geschmack unvermittelt ab und zeigt keinerlei Abgang.“

Michael Frenzel überreicht Scheck über 20.000 Euro für Kinderhilfe

Im Rahmen der „Hotel Palace“-Mitarbeiter-Weihnachtsfeier am Donnerstag hat Direktor Michael Frenzel (r.) einen Spendenscheck an Carmen Kühme und Manuel Krogoll vom Förderverein Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln e.V. überreicht. 20.000 Euro gehen an die Institution, die 100 Plätze für Jungen und Mädchen im Alter von null bis über 18 Jahren bereithält. Sie werden stationär, pädagogisch sowie sozial-kulturell betreut.

Gabriele Maessen spendet Kissen für Wohnungslose und Flüchtlinge

Gabriele Maessen, Regionaldirektorin des „Holiday Inn am Alexanderplatz“, hat Sabine Zeller (r.) von der Berliner Stadtmission 100 Kissen im Zentrum am Hauptbahnhof für Wohnungslose überreicht. „Soziale Verantwortung wird bei uns großgeschrieben“, so Maessen. Die Kissen werden nun von Mitarbeitern der Stadtmission sortiert und an die Menschen, die hier „Gäste“ genannt werden, verteilt.