Schwangerschaft

Michelle Hunziker und ihr Verlobter bekommen ein Kind

Die Schweizer Moderatorin wird mit 36 Jahren zum zweiten Mal Mutter. Ihr Lebensgefährte Tomaso Trussardi ist der Vater. Kurz nach der Geburt will Hunziker sofort wieder ins Fernsehen zurückkehren.

Foto: Peter Schneider / dpa

Michelle Hunziker ist im dritten Monat schwanger und wird zum zweiten Mal Mutter.

Die Moderatorin bestätigt gegenüber der „Bild“-Zeitung, dass sie von ihrem Lebensgefährten Tomaso Trussardi ein Kind erwartet. „Ein absolutes Wunschkind“, freut sich die 36-Jährige, die mit ihrem Ex-Mann Eros Ramazzotti die 17-jährige Tochter Aurora großzieht. „Aurora freut sich riesig für uns und ist super happy.“

Auf die Welt kommen soll das Baby im Oktober, im Dezember will Hunziker dann wieder vor der Kamera stehen, um ihre „Striscia La Notizia“ fürs italienische Fernsehen zu moderieren.

Der Hochzeitstermin bleibt noch geheim

Mit Trussardi ist Hunziker seit November 2011 zusammen. Dass sie noch mehr Kinder will, machte die Schweizerin bereits in der Vergangenheit deutlich. So erklärte sie im letzten Jahr gegenüber „Blick.ch“: „Auf jeden Fall. Ich bin gespannt, was die Natur und der liebe Gott für mich in Planung haben. Und ich bin auch offen für ein weiteres Kind.“ Und ihr Liebster sagte der „Bild“ nur wenig später: „Ich möchte auf jeden Fall mit ihr Kinder haben, vielleicht noch nicht jetzt und sofort, aber irgendwann bestimmt!“

Wann sie und der 29 Jahre alte Mode-Erbe sich das Ja-Wort geben werden, wollte Hunziker nicht preisgeben. Auf die Frage, ob in diesem Jahr die Hochzeitsglocken läuten werden, meinte sie in einem Interview zögerlich: „Nein, ich weiß nicht ... . Das verrate ich nicht, es ist mir fast zu intim. Wenn es so weit ist, wird man es erfahren.“