Charlotte Engelhardt

Rapper Sido liebt jetzt die "Hammerbraut"

Foto: picture-alliance

Der Berliner Rapper Sido zeigt sich schon kurz nach seiner Trennung mit neuer Freundin: TV-Moderatorin Charlotte Engelhardt.

Das Liebeskarussell dreht sich schnell beim Berliner Rapper Sido (31). Erst vor wenigen Tagen gab der Musiker und Schauspieler („Blutzbrüdaz“) die Trennung von seiner Verlobten, der Sängerin Doreen Steinert (26), bekannt. Nun wurde er händchenhaltend beim Spaziergang mit der attraktiven Moderatorin Charlotte Engelhardt (33) in Prenzlauer Berg gesichtet.

„Ja, wir sind ein Paar“, bestätigte Sido der Zeitung "Bild". „Aber es ist alles noch sehr frisch. Mehr möchte ich nicht dazu sagen.“ Nach der Bekanntgabe der Trennung kamen Gerüchte auf, Sido habe in der „Queensberry“-Sängerin Gabrielle „Gabby“ Rinne eine neue Liebe gefunden. Das dementiert er jedoch. „Da ist überhaupt nichts dran.“

Mit Steinert kam Sido 2005 zusammen. Vor zwei Jahren verkündeten die beiden dann ihre Verlobung. "Doreen und ich haben uns getrennt, es hat nicht mehr gepasst", erklärte er am Wochenende zum Beziehungs-Aus.

Mit Charlotte Engelhardt scheint es hingegen ernst zu sein. Die Tochter einer norwegischen Journalistin und eines deutschen Ingenieurs wurde in Oslo geboren und zog mit 14 Jahren nach Deutschland. Im Jahr 2004 nahm sie erste kleinere Jobs beim Privatfernsehen an. 2005 übernahm sie die Moderation der Pro7-Heimwerkersendung „Do it yourself S.O.S.“, die ihr rasch den Spitznamen „Hammerbraut“ einbrachte.

Ob sie auch Sidos Zuhause aufhübschen wird, ist noch unklar. Platz genug gibt es im Haus des Rappers jetzt, denn Doreen Steinert ist bereits ausgezogen. Sieben Jahre war die Sängerin mit Sido liiert, die Verlobung fand am Valentinstag 2010 statt. Ursprünglich wollte das Paar im Sommer 2012 heiraten.

( stef )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos