Provokantes Fotoshooting

Demi Moores Tochter Scout zieht blank

Scout Willis auf der Überholspur: Die Tochter von Demi Moore und Bruce Willis hat sich halbnackt auf einem Motorrad ablichten lassen und dabei der Welt ihre hübsche Kehrseite präsentiert.

Foto: picture alliance / landov / picture alliance / landov/landov

In den vergangenen Wochen war es vor allem Demi Moore (49), die nach der Trennung von Ashton Kutcher (34) von sich reden machte. Nach sechs Jahren Ehe mit dem Frauenschwarm war plötzlich alles vorbei, weil er sich am Ende hinter Demi's Rücken doch mit einer jüngeren Frau vergnügt hatte. Danach gab es eigentlich kaum einen Tag, an dem nicht über die völlig niedergeschlagene Moore berichtet wurde. Doch seit dem vergangenen Mittwoch sind nun nicht mehr alle Augen auf die 49-Jährige gerichtet, stattdessen spricht man über ihre Tochter Scout LaRue Willis, die aus der Ehe mit ihrem Ex-Mann Bruce Willis (56) stammt.

Die 20-Jährige, die in der Vergangenheit neben ihren beiden Schwestern Rumer (23) und Tallulah (17) immer eher wie das hässliche Entlein in der Vorzeigefamilie wirkte, scheint nun aufzublühen. Bei einem Fotoshooting für das Lifestyle-Portal www.stylelikeu.com zeigte Scout, dass auch sie ganz schön sexy sein kan n . Mit Cowboyhose und Springerstiefeln posierte die Blondine in Sunken City in San Pedro im US-Bundesstaat Kalifornien auf einem Motorrad - und reckte dabei ihren nackten Popo in die Kamera.

Bei der Cowboyhose handelte es sich nämlich um so genannte amerikanische Chaps, die beim Reiten meist nur als Überzieher über eine normale Jeans getragen werden. Da die Tochter von Demi Moore bei der Fotoserie jedoch auf sämtliche Unterziehmöglichkeiten verzichtete, bot sich dem Fotografen ein freier Blick auf das hübsche Hinterteil des Models. Obenrum war die Studentin, die an der Brown Universität in Providence im US-Bundesstaat Rhode Island eingeschrieben ist, mit einer weißen Bluse, einer Pelzweste und einem schwarzen Taillengürtel bekleidet, die Augen und Lippen wurden dazu auffällig dunkel geschminkt.

Scout ist allerdings nicht die erste in ihrer berühmten Familie, die sich (fast) hüllenlos ablichten ließ. Ihre Mutter zeigte sich 1991 schwanger und nackt auf dem Cover der „Vanity Fair“, zudem veröffentlichte sie hin und wiederFotos via Twitter, auf denen sie so gut wie nichts an hatte. Zuletzt postete Demi im September ein Bild von sich „oben ohne“. Zu sehen ist jedoch nur ihr knochiger Rücken, da die 49-Jährige sich im Spiegel fotografiert hat. Ihr Kommentar: „Denk dran, dir selbst treu zu bleiben.“

Wie es aussieht, hat der Star aus „Ghost – Nachricht von Sam“ ihrem Nachwuchs erfolgreich vermitteln können, dass man am besten auf sich aufmerksam macht, wenn man nackt ist. Denn auch ihre älteste Tochter Rumer hat auf dem roten Teppich schon häufiger tief blicken lassen und bewiesen, dass auch sie kein kleines Mädchen mehr ist. Die Brut der beiden Hollywoodstars Moore und Willis wird also erwachsen und sehnt sich nach ein bisschen Glamour.