Krankenhaus

Popstar Pink fällt beim Auftritt vom Trapez

Das Video konnte nicht gefunden werden.

Sängerin Pink fällt vom Trapez

Bei ihrem Konzert in Nürnberg ist der Popstar von der Bühne gestürzt und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Video: reuters
Beschreibung anzeigen

Schwerer Schock für Sängerin Pink: Der Star war bei einer Showeinlage mit dem Trapez in Nürnberg nicht richtig gesichert und stürzte von der Bühne. Pink musste ins Krankenhaus.

Es sollte ein grandioser Abend werden. Tausende Pink-Fans waren am Donnerstagabend nach Nürnberg gereist, um Pink live erleben zu können. Die Sängerin hatte sich entschieden, ein Zusatzkonzert in der fränkischen Stadt zu geben, da alle anderen Gigs bereits seit Wochen ausverkauft waren. Als sie dann die Bühne des easyCredit-Stadions betrat, kochte die Stimmung beinahe über. Gewohnt energiegeladen wirbelte die quirlige Amerikanerin über das ihr bekannte Terrain und heizte ihren deutschen Anhängern so richtig ein.

Allerdings musste das Konzert schließlich plötzlich abgebrochen werden: Pink war während eines Auftritts im Trapez nicht richtig gesichert und fiel beim Hochziehen aus dem Geschirr. Die Folge: Sturz von der Bühne, da die Gummibänder nicht hielten und sie nach vorn in die Absperrung schossen.

Doch Pink hatte noch einmal Glück im Unglück. Die Musikerin konnte nach dem Unfall direkt aufstehen und betrat noch einmal die Bühne. Mit dem Satz "Scheiße, das tut verdammt weh", kommentierte die Künstlerin den Zwischenfall. Schließlich wurde die 30-Jährige dann aus dem Stadion gebracht und in ein nahe liegendes Krankenhaus transportiert. Dennoch ließ sie es sich nicht nehmen, bereits aus dem Wagen der Rettungssanitäter per Twitter Entwarnung für ihre Fans zu geben: "Ich bin jetzt im Krankenwagen, aber alles wird gut."

Nach der Untersuchung in der Klinik meldete Pink sich dann ein weiteres Mal übers Internet und schrieb: „Nichts ist gebrochen, kein Wasser in den Lungen, nur große Schmerzen.“ Auch ein Polizeisprecher bestätigte in der Nacht zu Freitag noch einmal, dass die Sängerin offenbar keine größere Verletzungen davongetragen habe. Nach dem kurzen Check-up im Krankenhaus habe sie Nürnberg rasch verlassen.

( nsch )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos