Zurück zur Verflossenen

Jude Law knutscht wieder mit Ex-Freundin Lily Cole

Hollywoodstar Jude Law scheint kein Kind von Traurigkeit zu sein. Nach der Trennung von seiner dauerhaften On-Off-Freundin Sienna Miller Anfang Februar wurde der smarte Brite nun knutschend mit einer weiteren Ex-Freundin gesichtet: Lily Cole.

Foto: REUTERS

Eigentlich hätte Jude Law (38) es gar nicht nötig, immer wieder im selben Teich zu angeln und immer wieder dieselben Fische am Haken zu haben. Doch wie es aussieht, gehört auch der gebürtige Londoner zu der Sorte Männer, die anscheinend einfach zu faul sind, nach einer Trennung wieder auf die Pirsch zu gehen und sich nach so genanntem Frischfleisch umzuschauen. Law bleibt sich lieber treu und nimmt sich das, was er schon kennt. Statt einer neuen Frau an seiner Seite eine Chance zu geben, ließ er sich mal wieder mit einer seiner Ex-Freundinnen ein. Dieses Mal jedoch nicht erneut mit Sienna Miller (29), von der er sich gerade Anfang Februar nach etlichen Jahren einer On-Off-Beziehung getrennt hatte, sondern mit Lily Cole (22), der Verflossenen, die ihm vor der hübschen Sienna den Kopf verdreht hatte.

Wie die britische „Daily Mail“ berichtet, wurden der Frauenschwarm und die rothaarige Schauspielerin gemeinsam im Londoner Club „The Box“ gesehen, wo sie nicht nur heiße Blicke austauschten und sich bei einem Pläuschchen an alte Zeiten erinnerten. Nach Angaben eines Augenzeugen soll es zwischen den beiden sogar richtig zu Sache gegangen sein. „Jude und Lily haben die ganze Zeit geknutscht und miteinander geflirtet. Sie wirkten ziemlich vertraut miteinander“, so der Insider gegenüber der Zeitung.

Es scheint, als habe der hübsche Schauspieler aus dem ewigen Beziehungs-Hin-und-Her mit Aktrice Sienna Miller (29) nicht wirklich etwas dazu gelernt, denn auch Lily und er waren in der Vergangenheit schon mal ein Paar. Die beiden wurden 2008 das erste Mal gemeinsam auf einem Konzert der Band „Radiohead“ gesichtet, danach sollen sie über mehrere Wochen gedatet haben. Den jüngsten Entwicklungen zufolge haben sich das Model und der „Alfie“-Darsteller damals im Guten getrennt, anders wäre es wohl nicht zu erklären, dass sie momentan ihre Gefühle füreinander wieder aufleben lassen.

Allerdings ist es nicht nur für Jude Law eine gute Gelegenheit, sich nach dem Liebes-Aus mit Miller ein bisschen anderweitig zu vergnügen. Auch Cole ist gerade erst wieder frisch Single geworden. Die Kunstgeschichte-Studentin aus Cambridge trennte sich vergangenen Monat von Schauspieler Enrique Murciano (37), der unter anderem durch seine Rolle in der TV-Serie „Without A Trace“ bekannt wurde. Ihre Beziehung hielt immerhin zweieinhalb Jahre lang. Der letzte Versuch von Law, seine Sienna erneut zu beeindrucken, funktionierte gerade mal ein knappes Jahr lang.

Nachdem die beiden 2006 nach dreijähriger Liebe das Aus verkündet hatten, hatten sie dann im Dezember 2009 einen weiteren Anlauf für ihre Partnerschaft gestartet. Im Februar dieses Jahres mussten sie sich nun aber doch eingestehen, dass ihr gemeinsames Glück anscheinend nicht von langer Dauer sein kann. Sienna’s Kommentar dazu gegenüber dem „Guardian“: „Ich denke, das passiert in jedermanns Leben: Man kommt wieder zusammen, man versucht es hinzubekommen - und am Ende klappt es doch nicht. Es ist mir aber echt wichtig, dass ich mich kein zweites Mal mit Jude verlobt habe.“ Worte, die den smarten Weiberhelden wohl ziemlich getroffen haben dürften. Immerhin sollte die Britin mal für immer die Frau an seiner Seite werden.

Aber gut, wen störts, wenn die andere Ex-Freundin dafür zur Zeit ihre Schulter zum Ausheulen anbietet. Zumal Lily Cole schließlich auch nicht die schlechteste Alternative ist, um über seinen Kummer über eine weitere gescheiterte Beziehung hinweg zu kommen. Bei einer Umfrage des „Daily Mirror“, wer denn das heißeste rothaarige Sternchen weltweit sei, landete sie nach Sängerin Florence Welch (24), Prinz Harry (26) und Musikerin Nicola Roberts (25) auf Platz vier.