Skandal-Schauspieler

Sheen knackt bei Twitter die Millionen-Marke

Neue Skandale – darauf hoffen vielleicht die Leute, die Charlie Sheen bei Twitter folgen. In nur zwei Tagen wuchs deren Anzahl auf 1,3 Millionen.

US-Schauspieler Charlie Sheen hat zwei Tage nach der Einrichtung seines Kontos bei dem Internet-Kurznachrichtendienst Twitter bereits die Millionenmarke an Fans geknackt: Sheen hatte bereits 1,3 Millionen sogenannte Followers, Internet-Nutzer, die seine Einträge bei Twitter verfolgen.

„Im Ernst... Danke, liebe Twitter-Gemeinde für diesen warmen Empfang“, schrieb Sheen in einer Mitteilung, als er eine Million Fans hatte. Die meisten seiner vorherigen Botschaften enthielten oft Erklärungen, dass er wegen der Sorge um seine Kinder abwesend gewesen sei. Von der Königin der Twitterer ist Sheen aber noch weit entfernt: Popstar Lady Gaga hat rund 8,5 Millionen Follower.

Sheen, der seit Wochen mit wilden Party-Eskapaden und wüsten Interview-Äußerungen von sich reden macht, ist seit neustem unter die Twitterer gegangen. Die Polizei hatte zudem Sheens zweijährige Zwillingssöhne abgeholt. Laut US-Medien hatte Sheens Ehefrau Brooke Mueller, von der er getrennt lebt, aus Sorge um die Kinder die Justiz eingeschaltet. In Interviews hatte Sheen in den vergangenen Wochen Drogenkonsum zugegeben. Mueller hat nach Informationen von US-Medien ebenfalls mit Suchtproblemen zu kämpfen.

Wegen der Eskapaden des Schauspielers kündigte der Sender CBS in der vergangenen Woche Sheens Rolle in der populären TV-Serie „Two and a Half Men“.