Ehe-Aus

Eva Longoria reicht überraschend die Scheidung ein

Das Video konnte nicht gefunden werden.

Eva Longoria will Scheidung

Der "Deperate Housewives"-Star hat Scheidungspapiere bei einem Gericht in Los Angeles eingereicht.

Video: Reuters
Beschreibung anzeigen

Die Ehe von "Desperate Housewives"-Star Eva Longoria und Basketballprofi Tony Parker steht vor dem Aus. Über den Grund darf gerätselt werden.

„Desperate Housewives“-Star Eva Longoria lässt sich scheiden. Ein Gerichtssprecher habe bestätigt, dass die 35-Jährige die Trennung von ihrem Ehemann Tony Parker beantragt habe, meldete CNN am Mittwoch. Die „Gabrielle“ aus der auch in Deutschland erfolgreichen Fernsehserie und der sieben Jahre jüngere Basketballspieler äußerten sich zunächst nicht.

Longoria und Parker hatten vor drei Jahren in einem französischen Schloss nahe Paris geheiratet. Trennungsgerüchte gab es immer wieder, schon im Jahr nach der Hochzeit soll das Paar kurzzeitig getrennte Wege gegangen sein. Beide dementierten jedoch immer wieder und ließen sich zusammen blicken.

Parker ist der Sohn eines amerikanischen Basketballspielers, aber in Europa geboren. Obwohl er in den USA spielt, ist er französischer Staatsbürger und auch Star der dortigen Nationalmannschaft.

In der Scheidungsklage beantragt Longoria, die Parkers Namen angenommen hatte, ihren Namen wieder in Eva Jacqueline Longoria zu ändern. Aus dem Dokument geht außerdem hervor, dass es einen Ehevertrag gibt. Longoria beantragte vor Gericht, dass jede Seite die eigenen Anwaltskosten übernehmen soll. Außerdem fordert sie Unterhaltszahlungen von ihrem 28-jährigen Noch-Ehemann, während sie Parker wiederum nichts zahlen will.

( dapd/dpa/str )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos