Nachwuchs

Sängerin Alanis Morissette bringt Sohn zur Welt

Die kanadische Rock-Sängerin Alanis Morissette ist zum ersten Mal Mutter geworden. Der Vater des Jungen ist ebenfalls Musiker.

Foto: picture alliance / dpa / dpa

Die Musikerin Alanis Morissette (36) ist zum ersten Mal Mutter geworden. Die Sängerin brachte am ersten Weihnachtsfeiertag einen gesunden Jungen zur Welt, wie das Magazin "People“ berichtete. "Alle sind gesund und glücklich“, sagte ein Sprecher.

Der Sohn soll Ever Imre Morissette-Treadway heißen. Die Kanadierin, die auch einen US-Pass hat, ist seit Mai 2010 mit dem sechs Jahre jüngeren Rapper "Souleye“ verheiratet, der bürgerlich Mario Treadway heißt Morisettes Schwangerschaft hatte sie nach eigenen Worten selbst überrascht – geplant sei sie nichts gewesen.

Morissette wurde Mitte der 90er-Jahre mit Hits wie "Ironic" international zum Rockstar. In Deutschland landete sie 1998 mit "Supposed Former Infatuation Junkie", 2002 mit "Under Rug Swept" und 2004 mit "So-Called Chaos" jeweils auf Platz eins der Album-Charts.