Sachbeschädigung

McDonald’s: Hungriger Gast rastet aus – Angriff mit Hammer

In einer McDonald’s-Filiale hat ein Mann kostenloses Essen verlangt. Als die Angestellten ihm dies verweigerten, zog er einen Hammer.

McDonald's: Ein Unbekannter hat in einer im Nürnberger Hauptbahnhof randaliert. (Symbolbild)

McDonald's: Ein Unbekannter hat in einer im Nürnberger Hauptbahnhof randaliert. (Symbolbild)

Foto: Boris Schumacher / imago/HMB-Media

Berlin. Weil er kostenloses Essen wollte, hat ein Mann im Nürnberger Hauptbahnhof offenbar die Scheibe einer McDonald’s-Filiale mit einem Hammer zerschlagen. Wie die „Nürnberger Nachrichten“ online berichten, habe der Unbekannte am Sonntagabend das Fastfood-Restaurant betreten und lautstark kostenloses Essen eingefordert. Er sei sehr hungrig, habe er den Angestellten gesagt.

„Die Angestellten erklärten dem Hungrigen, dass er Speisen nur gegen Bezahlung erhalten würde“, zitiert die Zeitung aus einer Pressemitteilung der Bundespolizei. Daraufhin sei der Mann noch aggressiver geworden.

Unbekannter zerschlägt Scheibe von McDonald’s – und entkommt

Der Unbekannte habe einen Hammer hervorgeholt und damit so lange die Eingangstür angegriffen, solange aufs Glas geschlagen, bis es schließlich zerbrach. Nach der Tat sei der Mann geflohen, von ihm fehle jede Spur, heißt es in dem Bericht. Die Ermittler werteten nun die Videoaufzeichnung im Hauptbahnhof aus.

Mitarbeiter von Fastfood-Restaurants müssen sich immer wieder mit aggressiven Gästen herumschlagen. In Detroit im US-Bundesstaat Michigan hat eine Kundin im Rollstuhl einen Mitarbeiter attackiert, weil sie in ihren Augen zu lange auf die McDonald’s-Bestellung warten musste.

Einen ganz anderen Zwischenfall gab es in Hessen: Dort ist ein Handwerker auf der Toilette einer McDonald’s-Filiale gestorben und stundenlang nicht entdeckt worden. (mbr)