Fernsehpreis

Goldene Kamera 2020 als vorerst letzte TV-Show geplant

Die Funke Mediengruppe hat beschlossen, die Goldene Kamera als TV-Show über 2020 hinaus nicht fortzuführen. Das ist der Hintergrund.

Die junge Aktivistin Greta Thunberg bekam 2019 in Berlin den Goldene-Kamera-Sonderpreis Klimaschutz.

Die junge Aktivistin Greta Thunberg bekam 2019 in Berlin den Goldene-Kamera-Sonderpreis Klimaschutz.

Foto: Maurizio Gambarini

Hamburg/Essen. Die Funke Mediengruppe, zu der auch diese Redaktion gehört, hat beschlossen, die Goldene Kamera als TV-Show vorerst nicht über das Jahr 2020 hinaus fortzuführen. „Die Goldene Kamera ist eines der bekanntesten TV-Formate der letzten Jahrzehnte und einer der wichtigsten nationalen Film- und Fernsehpreise. Die Sehgewohnheiten der Zuschauer haben sich über die Jahrzehnte jedoch geändert“, sagt Jochen Beckmann, Geschäftsführer der Funke-Zeitschriften.

„Es ist an der Zeit, neue Optionen für die Marke ,Goldene Kamera’ auszuloten, an die wir weiter fest glauben. Mit dem YouTube Goldene Kamera Digital Award haben wir bereits ein Format, das auf die fortschreitende Digitalisierung in der Mediennutzung ausgerichtet ist. Wir arbeiten an weiteren Ansätzen, um auch künftig ‚Best of Entertainment‘ auszuzeichnen“, sagt Beckmann.

Die Goldene Kamera wird seit 1994 ausschließlich im ZDF als große TV-Gala gesendet. „Ganz zweifellos haben die Goldene Kamera – als Erfindung des Axel Springer Verlags und später unter dem Funke-Dach – und das ZDF gemeinsam ein Stück Fernsehgeschichte geschrieben. Wir danken dem ZDF für eine großartige, vertrauensvolle Partnerschaft, die immer von Leidenschaft und höchster Professionalität geprägt war. Mit einer ‚legendären’ Show im nächsten Jahr wollen wir auch den Zuschauerinnen und Zuschauern, die uns über viele Jahre hinweg die Treue gehalten haben, danken und noch einmal einen großen Fernsehabend präsentieren“, sagt Funke-Geschäftsführer Andreas Schoo.

Am Samstag, 21. März 2020, wird die 55. Verleihung der Goldene Kamera live im ZDF übertragen. Moderator an diesem Abend wird Thomas Gottschalk sein, der wie kein Zweiter für glanzvolle Goldene-Kamera-Momente steht.

Die Verleihung des YouTube Goldene Kamera Digital Awards findet am 26. September im Berliner Kraftwerk statt. Moderiert wird die Show, die live auf YouTube übertragen wird, von Linda Zervakis und Daniele Rizzo. (FMG)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen