Stars im Fernsehen

„Let’s Dance“: Ein Probenbesuch bei Pallaske und Sinató

Nach Rebecca Mir, Sophia Thomalla und Minh-Khai Phan-Thi tanzt Massimo Sinató 2016 mit Schauspielerin Jana Pallaske. Ein Probenbesuch.

Jana Pallaske und Massimo Donati bei den Proben für die Let´s Dance Show

Jana Pallaske und Massimo Donati bei den Proben für die Let´s Dance Show

Foto: Lotta Bauer

In die Hebelfigur schwingt sie sich langsam mit der Grazie eines Profis, die Beine sind gestreckt bis in die Fußspitzen. Ortstermin in einem Berliner Tanzstudio. Hier probt Schauspielerin Jana Pallaske mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató für die RTL-Show „Let’s Dance“.

Vor der ersten Sendung am Freitag (20.15 Uhr) haben die 14 Prominenten bereits einen Monat tägliches Training hinter sich. Für Pallaske, die seit Jahren Yoga macht und jeden Morgen mit der Sonne aufsteht, ist das körperlich keine besondere Herausforderung. „Ich tanze jeden Tag und kann es auch nur jedem empfehlen. Alles rauszuschütteln, sich befreien, loslassen, das Leben ehren und feiern“, erzählt sie.

Mit Massimo Sinató, der seit knapp einem Jahr mit seiner ehemaligen Tanzpartnerin Rebecca Mir verheiratet ist, scheint die Chemie zu stimmen. „Massimo ist der großartigste Partner, den ich mir für das Tanzen vorstellen kann. Ich küsse jeden Tag den Tanzboden, dass ich mit ihm trainieren darf“, sagt Jana Pallaske. „Er ist jemand, zu dem man beim Tanzen hundertprozentig Vertrauen haben kann, und das ist Gold wert.“

Wenn Sinató hingegen von seiner diesjährigen Tanzpartnerin spricht, benutzt er Worte wie „professionell“, „ehrgeizig“ und „clever“. Ganz Gentleman achtet er zudem darauf, dass die anwesenden Fotografen keine ungünstigen Bilder von Pallaske machen. „Sie ist eine sehr interessante Persönlichkeit. Ich liebe es, mit Schauspielerinnen zu arbeiten“, so der 35-Jährige.

Denn sicher möchte der Profitänzer, der in der letzten Staffel mit Minh-Khai Phan-Thi nur knapp den Pokal verpasste, am Ende zum „Dancing Star“ gekürt werden – so wie 2010 mit Sophia Thomalla . Mit Jana Pallaske scheint dieses Ziel nicht unrealistisch. Oder wie sie selbst sagt,. auf die Frage, was die Zuschauer von ihr erwarten können: „Volle Kanne Lebensfreude.“ Nicht mehr und nicht weniger.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen