Schauspieler

Mario Adorf trauert um Kollegin Maria Kwiatkowsky

Schock für die Kollegen: Mario Adorf hat kurz vor ihrem Tod noch mit Kwiatkowsky gedreht. Für ihn war die 26-Jährige ein echter Typ, der wunderbare Witze erzählte.

Mario Adorf trauert um seine tote Kollegin Maria Kwiatkowsky . Vor zehn Tagen habe er noch mit der 26-Jährigen vor der Kamera gestanden, schrieb der Schauspieler in der "Bild am Sonntag".

Die Todesnachricht habe ihn fassungslos gemacht. "Nichts hatte in meinen Augen darauf hingedeutet, dass Maria ein Problem haben könnte, gleich welcher Art", sagte der 80-Jährige. Kwiatkowsky, die unter anderem in Krimiserien wie "Kommissarin Lucas" und "Kommissar Stolberg" mitspielte, sei eine der begabtesten Nachwuchs-Schauspielerin in Deutschland gewesen.

"Maria war keine Schönheit im klassischen Sinn, sie war ein Typ, und da ist doch viel interessanter." Er beschreibt sie als charaktervoll, eigenbrötlerisch, voller Energie und keineswegs durchschnittlich. Sie sei ein bisschen verrückt gewesen, wie kreative Menschen eben seien.

Gerüchte über Überdosis

Am vergangenen Freitag hatte die Berliner Volksbühne den Tod der 26-Jährigen mitgeteilt, die dort fest zum Ensemble gehörte. Zur Todesursache gab es keine Angaben. Die junge Schauspielerin war leblos in ihrer Wohnung in Berlin-Mitte gefunden worden. Es gibt allerdings Spekulationen, wonach als Todesursache eine Überdosis Drogen infrage käme.

Adorf hatte mit der Berlinerin in Nordrhein-Westfalen für den Kinofilm "Die Erfindung der Liebe" vor der Kamera gestanden. "Mir gefiel, dass sie über sich selbst gut lachen konnte. Sie war kein 08/15-Mädchen, sie war durch und durch besonders", schrieb Adorf weiter in der Zeitung.

Von ihren Problemen habe er nichts bemerkt: "Auch letzte Woche machte sie einen zufriedenen Eindruck", berichtete Adorf. Aber er gibt auch zu bedenken, dass man ja nicht immer gleich sehe, was einen jungen Menschen beschäftige. "Sie war eine lustige junge Frau, irgendwie immer gut drauf." In einer Szene mussten Adorf und Kwiatkowsky improvisieren. Dabei erzählten sie sich gegenseitig Witze. "Maria hatte sofort welche parat, Blondinenwitze! Ich habe mich schlapp gelacht."

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen