Eheglück

Blitz-Hochzeit in Berlin für Fernandes und Ulmen

Christian Ulmen und Collien Fernandes haben in Berlin ganz still und heimlich geheiratet. Im engsten Kreis der Familie gaben sie sich das Ja-Wort.

Viele Paare brauchen Jahre, bis sie den Schritt vor den Traualtar wagen. Collien Fernandes (29) und Christian Ulmen (35) reichten knapp zehn Monate. Am Mittwoch sollen sich die ehemalige Viva-Moderatorin und der Schauspieler im engsten Kreis in Berlin das Jawort gegeben haben. Spekulationen über eine Hochzeit gab es bereits seit einiger Zeit. Jetzt haben sich die beiden getraut.

Ihren Anfang nahm die Liebesgeschichte von Fernandes und Ulmen im letzten Spätsommer. Sie lernten sich am Set der TV-Serie "Die Snobs - Sie können auch ohne dich" kennen. Fernandes spielte die Ehefrau von Ulmen, der die Sendung auch mitproduzierte. Ihren ersten öffentlichen Auftritt als Paar absolvierten die beiden bei der Verleihung der GQ Awards Ende Oktober in Berlin. Es folgte eine romantische Reise auf die Insel Mauritius im Dezember 2010. Danach änderte Fernandes ihren Facebook-Status zu "verlobt".

Bald darauf gab es die ersten Hochzeitsgerüchte. In einem Interview mit der Zeitschrift "Bunte" sagte Fernandes im März: "Wir wollen eine kleine Hochzeit in Berlin, die nicht kitschig werden soll. Es wird keine fünfstöckige Torte geben, und wir werden auch nicht zum Hochzeitsmarsch in die Kirche einziehen." Ulmen ergänzte: "Dafür haben wir einen Feuerschlucker bestellt und einen indischen Elefanten." Zum genauen Zeitpunkt und Ort der Feier wollte das Paar keine Angaben machen.

Die Berliner Morgenpost berichtete vor einem Monat, die Hochzeit sei "aus Termingründen" verschoben worden. Eine Falschmeldung, wie Fernandes klarstellte. Jetzt haben sich die beiden getraut, ganz wie sie es sich gewünscht hatten. Nur die Familien und engste Freunde sollen dabei gewesen sein. Vielleicht wollte das Paar eine intime Hochzeit ohne Tamtam, weil Ulmen in Sachen Ehe bereits ein gebranntes Kind ist. Der Schauspieler war von 1999 bis 2010 elf Jahre mit seiner ersten Frau Huberta verheiratet, gemeinsam haben sie einen sechsjährigen Sohn.

Der Elefant und der Feuerschlucker sollen am Mittwoch übrigens doch nicht aufgetreten sein.