Gewalt

Sechs Männer verprügeln Fahrkartenkontrolleurin

In Berlin musste eine Fahrkartenkontrolleurin ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie von einer Gruppe Männer angegriffen worden ist.

Foto: picture alliance / dpa / dpa

Sechs Randalierer haben in einem Berliner Bus eine Fahrkartenkontrolleurin krankenhausreif geprügelt.

Die Männer, deren Alter auf 19 bis 25 Jahre geschätzt wird, waren nach Polizeiangaben in der Nacht zum Samstag am Wilhelmsruher Damm in Berlin-Wittenau eingestiegen.

Als der 32-jährige Busfahrer sie aufforderte, ihre Fahrkarten zu entwerten, schlugen sie auf ihn ein. Zwei Kontrolleure eilten ihm zu Hilfe und wurden ebenfalls geschlagen und getreten.

Die 35-jährige Kontrolleurin erlitt so schwere Verletzungen an Kopf und Beinen, dass sie ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Busfahrer wurde leicht verletzt, der 49-jährige Kontrolleur blieb unverletzt. Die Angreifer flüchteten.