Urteil

13 Jahre Haft für Augenausstecher

Dem Tod ist der 40-jährige Mann entgangen, aber dafür muss er den Rest seines Lebens in Dunkelheit verbringen: Der Ex-Verlobte seiner Freundin versuchte ihn auf dem Weg zur Arbeit zu töten und stach ihm dabei beide Augen aus. Der Täter gab an, "dämonische Stimmen" hätten ihn zu der Tat getrieben.

Der Angeklagte Lars R. habe sein Opfer als „massives Hindernis“ für die Erfüllung seiner Träume angesehen. So erklärte das Schwurgericht München die Tat des 30-jährigen Verkäufers. Am 16. Juni 2008 hatte er dem neuen Freund seiner Ex-Verlobten auf dessen Weg zur Arbeit aufgelauert und ihn gerufen.

Als der 40-jährige Mann sich umdrehte, attackierte Lars R. ihn sofort mit Messerstichen und verletzte ihn lebensgefährlich. Dabei stach der Angreifer seinem Opfer beide Augen aus. Seitdem ist der Mann blind.

Ein couragierter Jogger schlug den Täter mit Tritten gegen den Kopf in die Flucht und verfolgte ihn, bis die Polizei eintraf.

Lars R. sagte aus, er sei von dem Opfer zuerst attackiert worden, woraufhin ihm „dämonische Stimmen“ das Zustechen befohlen hätten. Beides wurde aber nach Auffassung des Gerichts durch Zeugenaussagen widerlegt. Von den „Stimmen“ habe der 30-Jährige erst berichtet, nachdem das schriftliche psychiatrische Gutachten nicht seinen Erwartungen entsprach. Der Täter habe sich durch einen behandelnden Arzt Fachliteratur über Geisteskrankheiten besorgt, um seine psychischen Störungen schlimmer darzustellen als sie seien, sagte der Vorsitzende Richter Manfred Götzl.

Das Gericht billigte dem Augenausstecher aber eine erheblich verminderte Schuldfähigkeit zu. Ein Psychiater hatte bei dem Angeklagten paranoide Schizophrenie diagnostiziert und ihn als weiterhin gefährlich beurteilt.

Das Gericht verurteilte Lars R. wegen Mordversuchs zu 13 Jahren Haft und Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik. Der Angeklagte nahm das Urteil an. Auch die Staatsanwaltschaft, die auf lebenslange Haft plädiert hatte, will auf Rechtsmittel verzichten.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen