Prominente

Heidi Klum rockt für Werbespot in Unterwäsche

Wer waren gleich noch mal Hans und Franz? Genau richtig, die Brüste von Heidi Klum. Das Topmodel stellte die beiden schon öfter in der Werbung ausführlich vor. Jetzt ist die Blondine wieder leicht bekleidet in einem sexy Reklamespot zu sehen. Und Hans und Franz sind natürlich auch mit dabei.

Sexy Supermodel Heidi Klum ist bekannt für ihre offenherzige Art. Schon im Werbespot für den Dessous-Hersteller „Victoria’s Secret“ legte sie jodelnd vor laufender Kamera selbst Hand an – und zwar an Hans und Franz. So hatte sie damals ihren Busen genannt. „Das hier sind deutsche Brüste – eine heißt Hans, eine heißt Franz“, sagte sie damals.

Jetzt gibt es Nachschub für Heidi-Fans: In einem neuen Werbespot zeigt sich das Topmodel dieses Mal als echte Rockröhre – und zwar nur leicht bekleidet in Unterwäsche. Die 35-Jährige ist in dem Clip für das Videospiel „Guitar Hero“ zu sehen, wie sie in schwarzer Wäsche und weißen Socken mit E-Gitarre durch ein Wohnzimmer wirbelt, auf dem Couchtisch rockt und sich schließlich rücklings auf die Couch fallen lässt, um dort mit den Beinen zur Rock'n'Roll-Musik zu zappeln.

Vorlage für den Spot ist der Kinofilm „Lockere Geschäfte“ aus den 80er-Jahren. Darin hatte der junge Tom Cruise einen ähnlichen Auftritt. Allerdings trug Cruise damals Boxershorts und ein Hemd.

Was Ehemann Seal von Heidis Auftritt hält, wird er wohl heute Abend bei Johannes B. Kerner erzählen (23.15 Uhr, ZDF). Es ist der erste Auftritt des Ehemanns von Topmodel Heidi Klum in einer deutschen Talksendung überhaupt, teilte die Redaktion mit. Seal soll dabei aus dem Familienleben des Traumpärchens plaudern.