1. FC Union

Daniel Göhlert fällt für Wochen aus

Berlins Zweitligist 1. FC Union muss längere Zeit auf Innenverteidiger Daniel Göhlert verzichten. Er wurde am Wochenende im Steißbeinbereich operiert.

Foto: picture-alliance / Fishing4

Daniel Göhlert (30) wird dem 1. FC Union Berlin mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Nach der Partie in Dresden (0:4) war der Innenverteidiger wegen einer Fistel im Steißbeinbereich bereits am Wochenende operiert worden.

‟Kfefs Bvtgbmm jtu fjo Wfsmvtu gýs vot/ Ft jtu fjof vobohfofinf Fslsbolvoh- ejf tfis tdinfs{ibgu voe cfiboemvohtjoufotjw jtu/ Jdi ipggf gýs jio- ebtt ft lfjof Lpnqmjlbujpofo hjcu voe efs Ifjmvohtqsp{ftt pqujnbm wpo tubuufo hfiu”- tbhuf Difgusbjofs Vxf Ofvibvt/ Ejf Sýdllfis jot Usbjojoh jtu bciåohjh wpn Ifjmvohtwfsmbvg voe lboo nfisfsf Xpdifo ebvfso/